Schritt 1
Tischtennisball fixieren.
Als Augapfel dient ein Tischtennisball. Dieser wird auf einen Nagel gespiest, den ich von unten durch ein Stück Styropor gesteckt habe. Auf diese Weise ist der Augapfel fixiert und rollt nicht weg, we...
Schritt 2
Auge bemalen
Zuerst malt man die Unterseite des Augapfels fleischfarben an. Dabei sollte kein scharfer Rand zum Weiß des restlichen Auges entstehen. Vielmehr muss das Rosa verlaufsartig zu Weiß übergehen und immer...
Schritt 3
Musculus Rectur formen
Die abgerissenen Augenmuskeln werden nun aus Flüssiglatex gemacht. Dazu trägt man eine dünne Lage auf eine glatte Oberfläche auf. Ich habe dazu einfach einen Spiegel genommen. Ist das Latex dann trock...
Schritt 4
Muskelstränge ankleben
Mit Sekundenkleber werden die Muskelstränge (Musclus Rectus) nun am Auge angeklebt, oben und unten sowie seitlich. Das Latex hat allerdings noch die falsche Farbe, weshalb wir dieses anschließend noch...

Schritt 4 / 4 - Muskelstränge ankleben

Mit Sekundenkleber werden die Muskelstränge (Musclus Rectus) nun am Auge angeklebt, oben und unten sowie seitlich. Das Latex hat allerdings noch die falsche Farbe, weshalb wir dieses anschließend noch rosarot anmalen müssen. So wie frisches Muskelgewebe eben aussieht. Dabei wird die Farbe an den Klebestellen den Äderchen angepasst. Ist die Farbe dann trocken, fehlt nur noch eine Schicht Klarlack. Diese habe ich einfach aufgesprüht.
Der Lack verleiht dem ausgerissenen Auge einen gewissen Glanz. Und dadurch sieht auch das Gewebe fleischiger aus. Einfach nur eklig!
Zusammen mit einem Raben, der das Auge im Schnabel hat, ist das die mit Abstand  widerlichste Halloween-Dekoration die ich mir vorstellen kann. Probiert es mal aus!


100% Zoom
Schlagwörter: Halloween
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
50 Minuten
Bewertung:
4.50
Aufrufe:
1708
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Pinsel,
  • Handspiegel
Material:
  • 1 Tischtennisball
  • 1 Flüssiglatex
  • Modellbaufarben (rot, schwarz, blau, weiß)
  • 1 Klarlack
  • Sekundenkleber

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.