Schritt 1
rechteckigen Zugbegrenzer einbauen
Einen rechteckigen Zugbegrenzer kann entweder direkt in die Schornsteinwange (-wand) oder, falls der Schornstein verrohrt sein sollte, in den Kasten der Prüföffnung eingebaut werden.Wichtig:Der Zugbeg...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
andere Zugbegrenzer- Modelle einbauen
Runde Modelle werden meist in die Verbindungsleitung zwischen Schornstein und Feuerstätte eingebaut.Hier ist in jedem Fall eine Beratung durch einen Fachmann erforderlich....

Übersicht - Zugbegrenzer in Schornstein einbauen

Beim Heizen mit Feuerstätten, die mit Pellet- oder Ölkessel betrieben werden, ist ein konstanter Druck am Abgasstutzen nötig, damit das Feuer gleichmäßig brennen kann. Ein Zugbegrenzer reguliert diesen Druck.

Funktionsweise:
Wird der optimale Wert überschritten, führt der Zugbegrenzer zusätzlich Luft, indem sich die Luftklappe öffnet. Ist der Optimalwert wieder erreicht, schließt die Klappe wieder.


Vorteile:

Zugbegrenzer sorgen für eine gleichmäßige Verbrennung und erhöhen dadurch den Wirkungsgrad der Öl- oder Pelletfeuerung.
Ein weiterer technischer Vorteil besteht darin, dass der Taupunkt gesenkt wird, wodurch der Kondensatausfall verzögert wird.
Zugbegrenzer helfen beim Sparen in zweierlei Hinsicht. Durch ihren Einsatz wird der Brennstoffverbrauch deutlich reduziert. Aus ökologischer Sicht ist ein Zugbegrenzer ebenfalls nützlich, denn der Schadstoffausstoß verringert sich.


weiter mit: rechteckigen Zugbegrenzer einbauen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
10 Minuten
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
8130
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Hammer,
  • 1 Mauerkelle
Material:
  • 1 Zugbegrenzer
  • 1 Mauermörtel

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.