Schritt 1
Steckdosen/Lichtschalter abschrauben und Teppich entsorgen
So sah unser Wohnzimmer vorher aus. Es war sehr muffig und vom Wohngefühl her einengend. Dies sollte sich unbedingt ändern, mit einem hellen Laminatboden und einer frischen, freundlichen Wandfarbe. Do...
Schritt 2
Wand farblich gestalten
Nun streichen wir zunächst bis auf eine Wand den Raum weiß. Dabei sollten wir die Decke nicht vergessen, denn wenn wir schon mal den Farbroller in der Hand haben, sollten wir mit deutscher Gründlichke...
Schritt 3
Laminat verlegen
Nachdem die Wandfarbe komplett getrocknet ist, verlegen wir nun das Laminat. Es ist wichtig, dass man mit diesem Schritt wirklich erst dann beginnt, denn das Sägen der Laminatbretter ist eine staubige...

Schritt 1 / 3 - Steckdosen/Lichtschalter abschrauben und Teppich entsorgen

So sah unser Wohnzimmer vorher aus. Es war sehr muffig und vom Wohngefühl her einengend. Dies sollte sich unbedingt ändern, mit einem hellen Laminatboden und einer frischen, freundlichen Wandfarbe. Doch bevor wir anfangen können, müssen wir den alten Teppichboden entfernen und die vorhanden Steckdosen und Lichtschalter abschrauben. Dies war leider nicht so einfach, denn der Teppichboden wurde zuvor ordentlich verklebt. Es war ein wirklicher Kraftakt und die Rückstände des Klebers mussten anschließend mühsam mit einem Lösemittel und einer Bürste entfernt werden. Erst später erzählte mit ein Bekannter, dass es dafür auch ein Gerät gibt. Dieses kann man wohl im Baumarkt mieten und wird Stripper genannt (kein Witz).

weiter mit: Wand farblich gestalten  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
> 4 Std.
Bewertung:
3.50
Aufrufe:
6113
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Leiter,
  • Farbroller,
  • Stripper,
  • Spachtel,
  • (Gummi)Hammer,
  • Laminateisen,
  • Säge,
  • Schraubenzieher
Material:
  • 10 l Wandfarbe (weiß)
  • 10 l Wandfarbe (helles Gelb)
  • 50 Stück Laminathölzer
  • Laminat
  • Fußbodenleisten
  • 50 Stück Nägel (25mm)
  • Laminatleim (optional)
  • Trittschalldämmung

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.