Schritt 4
Suppe ansetzen
Nun geibt man in den Topf die angedünsteten Zwiebeln und Karotten. Dazu kommen dann die gewaschenen Blumenkohlröschen. Abschließend noch die Brühe darauf uns alles gut miteinander vermengen. Das Ganze...
Schritt 5
Hackfleisch anbraten
Während die Suppe köchelt kann man sich zwischenzeitlich schon mal um die Einlage kümmern: Das Fleisch. Hierfür ca. 500g Hackfleisch (bei mir war es Gemischtes) in einer Pfanne anbraten. Und danach ru...
Schritt 6
Der Broccoli
Nachdem die Suppe 20 Minuten geköchelt hat, gibt man dann die ebenfalls gewaschenen Broccoliröschen in die Suppe und vermengt wieder Alles. Das hat den Zweck, dass der Broccoli nicht vollkommen zerkoc...
Schritt 7
Pürieren
Jetzt gibt man die 100 ml Milch (ich habe hier eine laktosefreie Milch verwendet) hinzu und püriert die Suppe mit dem Pürierstab bis sie schön sämig ist....
Schritt 8
Verfeinerung
Um die Sämigkeit und den Geschmack noch ein wenig zu verfeinern, habe ich im Anschluß noch 3 TL Kräuterfrischkäse hinzugegeben und das Ganze nochmals kräftig verrührt....

Schritt 8 / 9 - Verfeinerung

Um die Sämigkeit und den Geschmack noch ein wenig zu verfeinern, habe ich im Anschluß noch 3 TL Kräuterfrischkäse hinzugegeben und das Ganze nochmals kräftig verrührt.


weiter mit: Würzen, Hackfleisch und fertig!  ⇒
100% Zoom
   
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
1 Stunde
Bewertung:
4.67
Aufrufe:
4562
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Stk. Schneidebrett,
  • 1 Stk. grosser Messbecher,
  • 1 Stk. grosser Topf,
  • 1 Stk. grosse Pfanne,
  • 1 Stk. Pfannenwender, kleines Gemüsemesser, grosses Gemüsemesser, Schneebesen, Teelöffel, Pfannenwender
Material:
  • 1 Stk. Blumenkohl
  • 1 Stk. grosses Broccolistück (übliche Handelsgröße im Supermarkt)
  • 1 Stk. grosse Zwiebel
  • 5 Stk. mittlere Karotten
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • diverse Kräuter und Gewürze insb. Currypulver
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Milch (hier war's laktosefreie)
  • 3 TL Kräuterfrischkäse

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.