SCROLL LEFT
Schritt 1
Platten zuschneiden
Schneiden Sie mit einer Handkreissäge mit Führungsschiene oder mit einer Tischkreissäge die Sperrholzplatten auf die in der Materialliste angegebenen Maße zu. Beim Zuschneiden mit dem auf dem im Bild ...
Schritt 2
Wände miteinander verkleben
Verkleben Sie die vier Wände miteinander. Für die Verklebung wird entweder ein wasserfester Holzleim oder ein Polyurethan-Kleber verwendet. Zusätzlich können Sie die Klebefugen noch mit Spax 3,5 x 35 ...
Schritt 3
Wasserrohr
Halten Sie das Wasserrohr in den Turm und zeichnen Sie am unteren Ende (Pos. 17) die Schräge an, in der das Rohr abgeschnitten werden muss. Die Schnitte können mit einer Handsäge oder einem Winkelschl...
Schritt 4
Futterloch
Zeichnen Sie auf der großen Bodenplatte zwei Diagonalen ein und positionieren Sie die kleine Bodenplatte mit den Ecken exakt auf den Strichen. Verschrauben Sie die beiden Bodenplatten miteinander. Jet...
Schritt 5
Turmspitze
Bei der Gestaltung der Turmspitze sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Verschrauben Sie auf der Plattform einen Holzklotz, auf dem Sie die Turmspitze festkleben können. Auf den Ecken werden Winkel...

Übersicht - Vogelhaus bauen

Für viele ist es eine Selbstverständlichkeit, den gefiederten Baumbewohnern durch die kalte Jahreszeit zu helfen. Besonders im Winter ist es eine Freude, dem Treiben unserer einheimischen Vögel zuzusehen. Die Form unseres Vogelhauses ist sehr variabel. Ob Turm, Fachwerkhaus oder Scheune – alles ist möglich. Wichtig ist allerdings das Innenleben bzw. die Futterrutsche aus Wasserrohren. Durch diese Rutsche liegt immer nur so viel Futter im Trog, wie auch von den Vögeln gefressen wird und ein Verunreinigen des Futters durch Kot ist nicht mehr möglich. Die Fenstern, Türen, Sitzstangen, Dächer und allen anderen Anbauteile können Sie individuell nach Ihrem Geschmack gestalten. Unser Vogelhaus ist einem Leuchtturm nachempfunden. Das Grundmaterial sind wasserfest verleimte Sperrholzplatten in den Dicken 15 und 6 mm. Für alle Verschraubungen verwenden wir rostfreie Edelstahlschrauben. Die Futterrutsche besteht aus normalen Wasserrohren, die im Sanitärbedarfshandel erhältlich sind.


weiter mit: Platten zuschneiden  ⇒
100% Zoom
Schlagwörter: Vogelvilla, Vögel, Futter
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
3.5 Stunden
Bewertung:
5.00
Aufrufe:
4662
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Handkreissäge,
  • Stichsäge,
  • Akkuschrauber,
  • Exzenterschleifer,
  • Hammer,
  • Zwingen,
  • 3,5 mm Bohrer,
  • 8 mm Bohrer,
  • Handsäge,
  • Feile
Material:
  • 2 Wand (592x207x15), Sperrholz
  • 2 Wand (592x177x15), Sperrholz
  • 1 Boden groß (208x208x15), Sperrholz
  • 1 Boden klein (177x177x15), Sperrholz
  • 1 Futtertrog Halbkreis (D=100x15), Sperrholz
  • 1 Vordach (D=120x15), Sperrholz
  • 2 Seite Rohrhalterung (120x100x15), Sperrholz
  • 1 Boden Rohrhalterung (90x50x15), Sperrholz
  • 1 Rohrabstützung (80x38x15), Sperrholz
  • 1 Plattform (150x150x15), Sperrholz
  • 1 Befestigung Turmspitze (58x58x15), Sperrholz
  • 2 Wand Turmspitze (120x70x6), Sperrholz
  • 2 Wand Turmspitze (120x58x6), Sperrholz
  • 1 Dach Turmspitze (90x90x6), Sperrholz
  • 1 Reduzierstück (75x50), Kunstoff
  • 1 Rohr (250x50), Kunstoff
  • 1 Rohr (150x50), Kunstoff
  • 1 Bogen 30Grad (50mm), Kunstoff
  • 17 Spax (35x3,5), Edelstahl
  • 4 Spax (25x3,5), Edelstahl
  • 2 Spax (16x3,5), Edelstahl

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.