Schritt 1
Säubern
So hat das Futterhäuschen ausgesehen nach der Winterzeit und brauchte Pflege.Zu erst wird das Häuschen auseinandergenommen und mit Wasser abgewaschen und evt. mit Schmirgelpapier sauber geschliffen....
Schritt 2
Lackieren
Wenn das Futterhäuschen gut getrocknet ist, lackiert man das Dach und die Futterstelle unten.Die beide Seiten kann man gestalten wie man möchte, mit Blümchen oder what ever....
Schritt 3
Das Resultat
Wenn alles gut getrocknet ist, setzt man es wieder zusammen, befüllt es und dann ab ins Freie.Die Vögelchen sagen DANKE....

Schritt 2 / 3 - Lackieren

Wenn das Futterhäuschen gut getrocknet ist, lackiert man das Dach und die Futterstelle unten.
Die beide Seiten kann man gestalten wie man möchte, mit Blümchen oder what ever.


weiter mit: Das Resultat  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
30 Minuten
Bewertung:
3.00
Aufrufe:
1338
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Pinsel
Material:
  • Altes Vogelfutterhäuschen
  • Schmirgelpapier
  • Lackfarbe
  • Acrylfarbe

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.