Schritt 1
Fett flüssig machen
Zuerst wird Fett z.B. Kokosfett , Palmin oder Rinderfett in einem Topf geschmolzen. Dann werden die Haselnüße, Erdnüsse, Mandeln, Kürbiskerne , Rosinen, Haferflocken etc. gehackt (nicht zuuuuu fein ha...
Schritt 2
Abkühlen
Die vorher mit etwas Öl eingefetteten Förmchen gießt man dann mit der Fett-Körnermischung voll. Da es sich um Ausstechformen für Plätzchen handelt, etwas Aluminiumfolie unterlegen und dass Fett soweit...
Schritt 3
Orangennetz oder Zwiebelnetz
Entweder man lässt die  metallene Form drum oder man entfernt sie vorsichtig. Dann gibt man ein Stück Netz um das Futterherz das dann alles zusammen hält.Noch ein nettes Band oben dran fest machen, au...
Schritt 4
Schale
Wer sich nicht so viel Arbeit machen möchte, aber trotzdem das Vogelfutter selber machen will, kann es auch in eine Schale tun. Dran denken, dass man für die Futterschale einen Platz sucht, wo die Kat...

Übersicht - Vogelfutter selber machen

Bei dieser "siberischen Kälte" haben nicht nur wir Menschen es schwierig sondern es geht den lieben Vögelchen, den Amseln und Rotkehlchen u.a. genau so.
Daher diese Anleitung, wie man den gefiederten Tierchen das Leben etwas erleichtern kann.
Aufwärmen geht nicht aber bei der Futtersuche kann man ihnen helfen.
Kaufen kann man Meisenknödel und anderes Futterzeug natürlich auch, aber das Selbermachen macht viel Spass.




weiter mit: Fett flüssig machen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
30 Minuten
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
2583
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Topf,
  • Messer
Material:
  • 250 gr Fett( Palmin, Kokosfett, oder Rinderfett)
  • Formen, Schale,, Joghurtbecher u.a.
  • 200 gr gemischt-Nüsse, Rosinen, Kürbiskernen, Haferflocken, Mandeln

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.