Schritt 1
Vase
Zuerst werden die Stöckchen unregelmäsig auf Länge geschnitten zwischen 6 und 8 cm. Dann klebt man an den obersten Rand der Vase einen 5 cm breiten Tesastreifen. Ein Ende des Tesabandes ca. 1 cm um...
Schritt 2
Kleben
Jetzt kann man anfangen zu kleben. Den Kleber nur oben auf die Holzstöckchen tun, dann bleibt das Glas schön sauber....
Schritt 3
2.Rand
Hat man rundum den 1. Rand festgeklebt kann man mit der 2. Reihe anfangen....
Schritt 4
Komplettieren
Hier sieht man die 2 Lagen Holzstöckchen auf einander. Bei einer größeren Vase oder einem Tontopf kann man auch noch eine 3. Lage anbringen....
Schritt 5
Füllen
Jetzt kann man nach Herzenslust die Vase füllen mit zum Beispiel Hagenbutenfrüchten und Mini -Äpfelchen, Perlen oder kleinen Tannenzapfen....

Schritt 1 / 5 - Vase

Zuerst werden die Stöckchen unregelmäsig auf Länge geschnitten zwischen 6 und 8 cm. Dann klebt man an den obersten Rand der Vase einen 5 cm breiten Tesastreifen. Ein Ende des Tesabandes ca. 1 cm umschlagen. Dann kann man später das ganze Klebeband einfach abziehen. Dann kann man die Vase einfach so benutzen oder neu verzieren.

weiter mit: Kleben  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
30 Minuten
Bewertung:
3.67
Aufrufe:
4019
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Klebepistole oder Pattex,
  • 1 Gartenschere,
  • 5 cm breites Tesa Klebeband
Material:
  • 1 gerade Vase oder Tontopf mit Rand
  • Zweige, dünne Holzstöckchen

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.