Schritt 1

Zuerst den Ast bzw. den Stamm an beiden Seiten auf die gewünschte Länge absägen. Dieses Stück hier ist ca. 15cm lang. Dann muss die Rinde weggeschnitzt werden. Ebener wird die Oberfläche,...
Schritt 2
Unterseite mit Filz bekleben
Die Unterseite des Holzstücks so ansägen, dass eine gerade Fläche entsteht und die Vase nicht wackelt. Diese ebene Fläche anschließend mit einem Stück Filz bespannen oder bekleben. Letzeres sieht...
Schritt 3
Muster schnitzen
Nun geht es an Schnitzen. Ein schönes Muster (wie hier:  gewellte Streifen) gelingt mit leicht mit Kerbschnitzbeiteln. Damit das Wasser das Holz nicht angreift, den Innenraum mit Holzlack lackieren...

Schritt 1 / 3 -

Zuerst den Ast bzw. den Stamm an beiden Seiten auf die gewünschte Länge absägen. Dieses Stück hier ist ca. 15cm lang.
Dann muss die Rinde weggeschnitzt werden.

Ebener wird die Oberfläche, wenn man sie außerdem noch abschmirgelt.
Das Loch wird mit einer Holzfräse hineingefräst. Es sollte tief genug sein, damit entweder genug Wasser hinein passt oder auch eine Stumpenkerze.


weiter mit: Unterseite mit Filz bekleben  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
40 Minuten
Bewertung:
5.00
Aufrufe:
5368
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Holzfräse,
  • Kerbschnitzbeitel und evtl. weiteres Holzschnitzwerkzeug,
  • Schmirgelpapier,
  • 1 Säge
Material:
  • 1 Stück Holz (Stamm oder Ast)
  • 1 Stück Filz
  • Klebstoff
  • Holzlack

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.