kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Unterboden vorbereiten und zusätzlich dämmen
Weil oftmals der Boden nicht komplett eben ist, verlegt man zunächst einen weichen Unterboden aus Wellpappe. Und bei Betonböden empfiehlt sich zudem das Verlegen einer Polyäthylenfolie, um die Restfeu...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
Trockenschüttung einfüllen
Nun wird zwischen die Holzbalken des Bodenaufbaus eine Trockenschüttung zur Trittschalldämmung und Isolierung eingefüllt und mit Zuhilfenahme einer Holzlatte geebnet und gleichmäßig verteilt. Optional...
Schritt 3
Trockenestrichplatten verlegen
Nun wird der Trockenesstrich Platte um Platte auf die Unterbodenkonstruktion aus Holz gelegt. An der jeweils gegenüberliegenden Wand sind die Platten zuzuschneiden. Bevor man weitere Trockenestrichpla...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 4
Trockenestrich doppelt verlegen
Für die zweite Lage werden die Trockenesstrichplatten zuerst zugeschnitten. Mit einer Glättkelle wird dann Trockenunterbodenkleber auf die erste Schicht Trockenesstrich aufgebracht und eben verteilt (...
Schritt 5
Bodenestrichplatten vernageln
Nach der Klebung der Trockenesstrichplatten werden die Platten im Randbereich zusätzlich getackert. Nun kann man auf dem Boden Teppich verlegen oder diesen mit Laminat oder Parkett abdecken. ...

Übersicht - Trockenestrich verlegen

Trockenestrich dient der Trittschall- und Wärmedämmung. Die Gipskartonplatten werden ähnlich wie Laminat verlegt und mittels einer Stufenfalz verklebt. Anschließend wird der Trockenestrich noch verschraubt. Zusätzlich kann Trockenestrich falls notwendig noch zusätzlich mit Mineralwolle oder Hartschaum gedämmt werden. Wie man Trockenestrich verlegt soll diese kurze Anleitung erklären.


weiter mit: Unterboden vorbereiten und zusätzlich dämmen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
2.5 Stunden
Bewertung:
3.50
Aufrufe:
11466
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: Teppichboden verlegen und kleben 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen1/2* selber machen

Teppichboden verlegen und kleben

In kleineren Räumen kann man Teppichboden verlegen ohne zu kleben. Bei größeren Flächen ist dies nicht mehr zu empfehlen, weil der Teppich dann dazu neigt mit der Zeit zu (...)
Bild zur Anleitung: PVC Boden verlegen 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen0* selber machen

PVC Boden verlegen

Es muss nicht immer Laminat sein. Manchmal sollte man sich für einen PVC Bodenbelag entscheiden. Diese sind strapazierfähig und besser gegen Feuchtigkeit geschützt. Einen (...)
Bild zur Anleitung: Fertigparkett verlegen 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen5* selber machen

Fertigparkett verlegen

Wohnräume mit Parkett oder Laminatboden wirken stets größer. Und im Vergleich zu Teppichboden lassen sich Fertigparkettböden besser reinigen. Durch die Versiegelung der (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Holzsäge,
  • Schleifgerät,
  • Nagelpistole,
  • Cutter,
  • Glättkelle
Material:
  • Trockenestrich (2 x qm)
  • Holzbalken
  • Wellpappe
  • Hartschaum (alternativ)
  • Mineralwolle (alternativ)
  • Trockenschüttung
  • Trockenunterboden-Kleber

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.