SCROLL LEFT
Schritt 1
Material beschaffen
Ich habe mich für eine Guttenberg-Lösung entschieden, also das Anfertigen eines Plagiates. Zunächst wurde mit einem Cutter-Messer die Überreste des Verstellers eingeschnitten und vom Kleidungsstück...
Schritt 2
Langlöcher ausbohren
Das noch übriggebliebene Langloch des Verstellers auf die Scheiben übertragen, Versteller umklappen und nochmals gespiegelt einzeichnen. In diesem Beispiel wurde ein Edding verwendet....
Schritt 3
Langlöcher noch immer ausbohren
Mit einer Mini-Bohrmaschine dem kompletten Verlauf entlang mit Löchern versehen. Der Bohrer-Durchmesser sollte ungefähr so dick sein wie die Breite der Langlöcher. Anschließend die Stege zwischen d...
Schritt 4
Langlöcher passgenau ausfeilen
Mit einer Schlüsselrundfeile die Langlöcher passgenau vorsichtig ausfeilen. Die Rundungen an den Ecken mit Sandpapier einschleifen. Wie man am Bild erkennt, kommt unser angefertigtes Plagiat dem no...
Schritt 5
Zwei Halbschalen zusammenfügen
Den ersten angefertigten Versteller rechts, den anderen links mit dem Cutter in einem Schnitt auftrennen. Die abgeschnittenden Enden jeweils vertauscht auf die Versteller aufkleben. Klebeflächen vo...

Schritt 1 / 7 - Material beschaffen

Ich habe mich für eine Guttenberg-Lösung entschieden, also das Anfertigen eines Plagiates. Zunächst wurde mit einem Cutter-Messer die Überreste des Verstellers eingeschnitten und vom Kleidungsstück entfernt. Als Material wurden Fensterscheiben- Überreste eines Gebäude-Bausatzes für die Modelleisenbahn verwendet. Glücklicherweise passten die vorgefundenen Scheiben von den Abmessungen her schon recht genau zum Versteller (Bild 2, Bildmitte). Fensterscheiben können ggf. bei Auktionshäuser als "Bastelreste" günstig ersteigert werden. Alternativ besteht auch die Möflichkeit, einen Bausatz (Faller oder Kibri) zu erwerben, zwei Scheiben entnehmen und den Rest weiterverschenken... 

weiter mit: Langlöcher ausbohren  ⇒
100% Zoom
   
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
2 Stunden
Bewertung:
4.50
Aufrufe:
2538
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Mini-Bohrmaschine,
  • 1 Bastelmesser (Cutter),
  • 1 Mini-Bohrer HSS, in diesem Beispiel 2mm,
  • 1 Satz Schlüsselfeilen,
  • 1 Kunststoff-Kleber, z.B. Revell Contacta
Material:
  • 2 geeignete Kunststoff-Teile, s. Anleitung

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.