SCROLL LEFT
Schritt 1
Ton schlagen
Der Ton muss erst ein paar mal auf das Brett geschlagen werden, um ihn luftblasenfrei zu machen....
Schritt 2
Platte
Um eine gleichmäßige Platte (1cm stark) zu bekommen, rollt man den Ton zwischen 2 hölzernen Führungsschienen gleicher Stärke aus. Die Platte soll ca. 20x30 cm groß sein....
Schritt 3
Familienmitglieder
Nachdem man die Entscheidung getroffen hat, wer einen Platz am Stammbaum bekommt,  formt man die Köpfe mit  ca. 6-7 cm Durchmesser und einem ca. 3-4 cm langen Hals. Den Hals braucht man nachher, um d...
Schritt 4
Löcher markieren und ausstanzen
Jetzt stellt man die Platte hoch und markiert die Stellen an denen nachher die Köpfe angebracht werden. Vom oberen Rand sollte man ca, 5 cm frei lassen, sonst hat man zu wenig Platz für die Köpfe, de...
Schritt 5
Verbinden
Die beiden seitlichen Ränder werden eingekerbt und dann mit etwas Schlicker ( Ton mit Wasser verdünnt))eingeschmiert. Dann drückt man die beiden Ränder gut aufeinander und verarbeitet diese dann ganz...

Schritt 2 / 10 - Platte

Um eine gleichmäßige Platte (1cm stark) zu bekommen, rollt man den Ton zwischen 2 hölzernen Führungsschienen gleicher Stärke aus.
Die Platte soll ca. 20x30 cm groß sein.


weiter mit: Familienmitglieder  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
1.5 Stunden
Bewertung:
4.50
Aufrufe:
10439
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Rundholz,
  • Röhrchen zum Ausstechen,
  • 1 Brennofen,
  • Drehscheibe
Material:
  • 1 Kg. Ton

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 6 Jahre, 3 Monate her von teplik #2535
Super Idee! Die hier ist auch nett [a href="http://kreativ.familiepum.at/Homepage%20Neu%20Drechselkunst%20Josef%20Pum/Margit%20Glasmalerei/Kreatives%20Aus%20Holz/Stammbaum.JPG"][/a]
Gesendet: 6 Jahre, 4 Monate her von Bugs Bunny #2534
Die Schüler der Töpfer AG haben ihren persönlichen Stammbaum getöpfert.<br />
Die Begeisterung war sehr groß und manche Schüler konnten sich schlecht entscheiden wer an dem Stammbaum einen Platz bekommen sollte, ob Omas, Opas, Onkel, Tante etc..<br />
Das Maximum wurde auf 6-7 Personen festgesetzt, sonst wurde der Baum instabil.<br />
<br />
<br />http://wawerko.de/toepfern-einen-persoenlichen-stammbaum-selber-machen+3774.html