Schritt 1
Tischfeuer zusammensetzen
Man nimmt den Terracotta-Topf und füllt etwas Sand oder feinen Kies auf den Boden. Dann nimmt man die Blechdose (z.B. eine alte Maisdose) und drückt diese oben zusammen, damit die Flamme etw...

Übersicht - Tischfeuer einfach selbermachen

Früher gab es Kachelöfen und Kamine, die mit Holz befeuert wurden. Dann kamen die Zimmerkamine mit Bioethanol als Brennstoff. Und der neueste Trend sind nette, kleine Tischfeuer, die ebenfalls mit Bioethanol befeuert werden. Das sind meistens schöne Designstücke aus Glas oder Edelstahl. Schön anzuschauen, aber auch recht teuer. Dabei kann man als Heimwerker so ein Tischfeuer ganz einfach selbermachen.


weiter mit: Tischfeuer zusammensetzen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
5 Minuten
Bewertung:
4.33
Aufrufe:
7464
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 2 gesunde Hände
Material:
  • 1 Stück Terracotta-Topf
  • 300 ml Sand oder Kies
  • 1 Stück Blechdose
  • 1 Liter Bioethanol

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.