kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Hühnchen zubereiten
Die Haut des Huhns mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mirin, Sojasauce und Zucker in einem Topf gut verrühren und auf kleinster Flamme einige Minuten (3-4) simmern und dann abkühlen lassen. Das Hühn...

Übersicht - Teriyaki Chicken kochen

Bei Teriyaki Chicken handelt es sich um ein Hähnchen, dass mariniert und dann gebraten wird. Teriyaki heißt "glänzend gebraten" (teri = Glanz und yaki = braten). Durch die Marinade erhalten die Speisen einen besonderen Glanz.

weiter mit: Hühnchen zubereiten  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
1.5 Stunden
Bewertung:
0.00
Aufrufe:
663
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Pfanne,
  • 1 Gabel,
  • 1 Schüssel,
  • ggf. Holzstäbchen
Material:
  • 400 g ausgelöstes Hühnerschenkelfleisch mit Haut.
  • 125 ml Sojasauce
  • 125 ml Mirin (japanischer süßer Kochreiswein)
  • 2 El Zucker
  • 2-3 El ÖL

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.