SCROLL LEFT
Schritt 1
Vorbereitung
Mehr braucht es eigentlich nicht: Einen Luftballon, ein Teelicht, Klebeband in der Breite eines Teelichtes und bei belieben etwas Lebensmittelfarbe. Doch Luftballon ist nicht gleich Luftballon; ...
Schritt 2
Umgekrempelt
In die Öffnung des Ballons fassen und sie dehnen. Das Teelicht zwischen die beiden Daumen nehmen und mit der Außenhaut des Ballons durch die Öffnung drücken. Ein einmaliges Aufblasen des Ballons (Luft...
Schritt 3
Haltung bewahren
Einfach das Klebeband um das sich im Ballon befindende Teelicht kleben - 4-5 Umrundungen dürften genügen....
Schritt 4
Umgekrempelt - die 2.
Noch einmal das Teelicht mit dem Ballon umkrempeln. (Wie man hier sieht, habe ich die Ränder der Teelichthülle umgebogen, um eine Beschädigung des Ballons zu vermeiden.)...
Schritt 5
Farbe, Wasser, Knoten, Kleben...
Nachdem der Ballon prepariert worden ist, einfach 2-3 Tropfen Lebensmittelfarbe hineingeben und mit Wasser auffüllen. Unbedingt vor dem Zuknoten die sich noch im Ballon befindende Luft rauslassen. ...

Schritt 1 / 7 - Vorbereitung

Mehr braucht es eigentlich nicht: Einen Luftballon, ein Teelicht, Klebeband in der Breite eines Teelichtes und bei belieben etwas Lebensmittelfarbe. Doch Luftballon ist nicht gleich Luftballon; um Missgeschicken vorzubeugen, sollte man hier auf gute und "dicke" Qualität setzen.

weiter mit: Umgekrempelt  ⇒
100% Zoom
Schlagwörter: Teelicht, Eis, Dekoration
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
10 Minuten
Bewertung:
4.75
Aufrufe:
10271
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
Material:
  • stabiler Luftballon
  • Teelicht
  • Klebeband
  • Lebensmittelfarbe (optional)

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 8 Jahre, 2 Monate her von Tina #1389
Mit einem Herz-Luftballon kann man auch ein nettes Geldgeschenk für Hochzeiten herstellen. Einfach Crushed-Eis in den Luftballon geben und die Geldstücke dazwischen geben. Das ganze dann mit Wasser auffüllen und einfrieren. Ein bisschen Geduld gehört dazu, aber es ist auf alle Fälle ein Hingucker. Wenn ich das nächste mal wieder auf einer Hochzeit (oder einen Geburtstag) eingeladen bin werde ich die Schritte fotografieren und eine Anleitung dazu schreiben.
Gesendet: 8 Jahre, 5 Monate her von Glacies #1388
Ein Teelicht in einer Kugel aus Eis; mal ein ganz neues Dekoerlebnis für gemühtliche "Stunden".http://wawerko.de/teelicht-auf-eis+487.html