Schritt 1
Nase formen
Zuerst die Drähte drehen (siehe Bild), das Fimo formen (Größe und Form nach Belieben) und die gedrehte Drahtschlaufe hinten anbringen. Dabei beachten, dass das Ende des gedrehten Drahtes geknickt ist....
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
Fimo ausbacken
Die Fimo-Nase nochmals nachformen und nach Belieben mit einem Zahnstocher eindrücken, damit die Nase plastischer wirkt. Die fertig modellierten Nasen und Augen zum Ausbacken am besten auf ein feines ...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 3
Tipps & Tricks
Es können kleine weiße Akzente auf Nase / Augen gesetzt werden, damit es echter wirkt. Die Nasen / Augen können nach den Auskühlen mit Fimo-Lack angepinselt werden, so glänzen sie schön. Besonders gut...

Schritt 1 / 3 - Nase formen

Zuerst die Drähte drehen (siehe Bild), das Fimo formen (Größe und Form nach Belieben) und die gedrehte Drahtschlaufe hinten anbringen. Dabei beachten, dass das Ende des gedrehten Drahtes geknickt ist. Es muss dann so ins Fimo
"eingehakt" werden, damit es auch nachher noch hält.


weiter mit: Fimo ausbacken  ⇒
100% Zoom
   
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
20 Minuten
Bewertung:
4.50
Aufrufe:
2212
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
keins
Material:
  • schwarzes Fimo
  • weißes Fimo (optional)
  • Zahnstocher
  • feiner Draht
  • Fimo-Lack (optional)

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.