Schritt 1
Kuvertüre schmelzen
Zuerst sollte man die Zutaten vorbereiten. Man braucht eine Packung Brezel und Zuckerstreusel sowie reichlich Kuvertüre (400g), die man in einem Topf (auf dem Herd) oder in einem Schokofondue schmilzt...
Schritt 2
Brezel eintauchen
Nachdem die Kuvertüre im Topf komplett geschmolzen ist, taucht man die Brezel in die Kuvertüre vollständig ein. Mit einer Gabel kann man diese dann wieder herausnehmen und auf ein vorbereitetes Backbl...
Schritt 3
Zuckerstreusel aufriesel
Nachdem man die Brezel mit Kuvertüre überzogen hat, sollte man diese auf ein Backblech legen, welches mit Backpapier abgedeckt ist. Sonst kleben die süßen Oktoberfest-Brezel nachher alle am Blech fest...

Übersicht - Süße Oktoberfest-Brezel

Dies ist eine Anleitung für alle die im Oktober zuhause ein ganz eigenes Fest feiern. Entweder ein Bierfest wie in München oder auch nur Geburtstag. Eine solche selbstgemachte Süßigkeit kommt bei den Gästen immer gut an. Ich habe diese Brezel zwar Oktoberfest-Brezel getauft, aber typisch bayerisch ist das natürlich nicht. Dennoch eine gute Idee zum Selbermachen, wie ich finde. Also viel Spaß beim Nachmachen und Naschen.

weiter mit: Kuvertüre schmelzen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
20 Minuten
Bewertung:
3.00
Aufrufe:
3000
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Kochtopf oder Schokofondue,
  • Gabel,
  • Backblech
Material:
  • 1 Pk. Mini-Brezel
  • 400 gr weiße Kuvertüre
  • 1 Pk. Zuckerstreusel
  • Backpapier

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.