Schritt 1
Markierung an der Wand
Als erstes hält man die Stromverlängerung an und markiert mit einem Bleistift die Stelle wo an der Wand gebohrt werden muss....
Schritt 2
Bohren
Anschließend bohrt man das Löchlein. Zuvor sollte man aber sicher gestellt haben, dass keine Strom- oder Wasserleitung unter der Markierung verläuft. Beim Bohren kann man auch direkt darunter einen an...
Schritt 3
Dübeln, Schrauben und Anbringen
Als nächstes setzt man den Dübel ein und dreht die Schraube ein. Vorsicht! Hier aufpassen, dass die Schraube noch weit genug aus der Wand herausguckt, damit noch den Stromverteiler an der Wand aufhäng...
Schritt 4
Kabel verlegen
Jetzt den Stromverteiler aufhängen und das Stromkabel in die Steckdose einstecken. Anschließend das Kabel mit Kabelklemmen an der Wand festnageln. Und schon hat man die Steckdose verlegt und sogar noc...

Schritt 3 / 4 - Dübeln, Schrauben und Anbringen

Als nächstes setzt man den Dübel ein und dreht die Schraube ein. Vorsicht! Hier aufpassen, dass die Schraube noch weit genug aus der Wand herausguckt, damit noch den Stromverteiler an der Wand aufhängen kann.

weiter mit: Kabel verlegen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
20 Minuten
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
8536
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: Kabelsalat vorbeugen 1* selber machen2* selber machen3* selber machen0* selber machen0* selber machen

Kabelsalat vorbeugen

Das hier ist nicht unbedingt eine Anleitung, aber ein heisser Tip wie man  Kabelsalat bei der Weihnachtsbeleuchtung für das nächste Jahr vorbeugen kann und das Anbringen der (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Stück Akkubohrer,
  • 1 Stück Steinbohrer (Größe 6),
  • 1 Stück Staubsauger,
  • 1 Stück Bleistift
Material:
  • 1 Stück 4er-Stromverlängerung mit Wandhalterung
  • 1 Stück Dübel S6
  • 1 Stück Schraube (4x4,5)
  • 5-6 Stück Kableklemme mit eingearbeiteten Nagel

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 8 Jahre, 6 Monate her von Strickliesl #995
Hat der Stromverteiler einen Haken zum Aufhängen? Fall dem so ist: von welcher Marke ist der Verteiler? Die billigen Dinger aus dem Aldi haben so einen Haken jedenfalls nicht.
Gesendet: 8 Jahre, 6 Monate her von Fraggle #994
Oftmals sind Steckdosen ziemlich nah am Boden angebracht, was nicht immer optimal ist. Eine Lösung kann sein, dass man vom Stromverteilerkasten aus eine neue Steckdose in die Wand legt. Das ist aufwendig, macht viel Dreck und kann dauern. Es gibt aber auch ne kostengünstige und recht einfache Lösung: eine Stromverlängerung fix installieren.http://wawerko.de/stromverteiler-anbringen+220.html