SCROLL LEFT
Schritt 1
Lutscher
Für diese Spinne braucht man ganz wenig Material. Nur dran denken, dass die Styroporkugel die richtige Größe hat, passend zum Lutscher....
Schritt 2
Styroporkugel
Das Papier am Lutscherstiel etwas beischneiden, so dass die Styroporkugel nachher gut anschließt. Dann schiebt man vorsichtg die Styroporkugel auf den Lutscherstiel. Am besten mit einem Stück Draht o...
Schritt 3
Verpackungspapier
Aus hygienischen Gründen, habe ich über den Lutscher noch etwas Papier gewickelt und mit einem Gummi fest gemacht.  Das überstehende Papier habe ich dann fest geklebt. ...
Schritt 4
Anmalen
Die Spinne wird mit schwarzer Acrylfarbe angemalt und wenn alles gut trocken ist, klebt man die Wackelaugen auf den Kopf....
Schritt 5
Spinnenbeine
Aus Chenilledraht schneidet man 8 ca. 10 cm lange Spinnenbeine, knickt sie in der Mitte ab, und klebt sie seitlich am Spinnenkörper fest. ...

Übersicht - Spinne zu Halloween basteln

Diese Spinne sieht mit ihrem langen Rüssel sehr gefährlich aus.
Aber........ dieser Rüssel verbirgt eine Überraschung!!
Man kann z.B. an den Rüssel ein Namenskärtchen der Kinder hängen, die zur Halloweenparty eingeladen sind und hat damit gleich einen Platzanweiser.
Oder eine Reihe von Spinnen in die Mitte des Tisches stellen und die   Tischdeko ist gelungen.


weiter mit: Lutscher  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
20 Minuten
Bewertung:
5.00
Aufrufe:
5121
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Schere,
  • Heißkleberpistole
Material:
  • 1 runder Lutscher z.B. von Maoam
  • 1 Wattekugel
  • 8 St Chenilledraht à ca. 10 cm
  • 2 St Wackelaugen
  • Papierrest
  • 1 Gummi
  • Alleskleber

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.