Schritt 1
Ziffernblatt skizzieren
Der kleine Hinkelstein bzw. sogenannte Schattenwerfer der Sonnenuhr muss Richtung Norden zeigen, damit die Sonnenuhr die Zeit korrekt anzeigt. Dies ist sowohl beim Aufstellen der Sonnenuhr im Garten z...
Schritt 2
Ziffernblatt übertragen
Nun muss man etwas Fugenmörtel anrühren und eine dünne Schicht auf dem Pizzastein verteilen. MIt einer Kelle kann man den Mörtel glätten. Auch den Rand des Pizzasteins sollte man abdecken und dann sau...
Schritt 3
Ziffernblatt gestalten
Jetzt ist es an der Zeit das Ziffernblatt zu verzieren. Dazu wird für jede volle Stunde ein schwarzer Kiesel am Ende der Schattenlinien in den Mörtel gedrückt. Die geritzten Linien selbst werden mit k...
Schritt 4
Sonnenuhr aufstellen
Nach ein paar Stunden ist der Mörtel trocken. Nun kann man noch einmal das Ziffernblatt abwischen und dann die Sonnenuhr an einem sonnigen Plätzchen im Garten aufstellen. Ein Kompass hilft die Uhr aus...

Schritt 4 / 4 - Sonnenuhr aufstellen

Nach ein paar Stunden ist der Mörtel trocken. Nun kann man noch einmal das Ziffernblatt abwischen und dann die Sonnenuhr an einem sonnigen Plätzchen im Garten aufstellen. Ein Kompass hilft die Uhr auszurichten, damit der Schattenwerfer bzw. Zeiger nach Norden zeigt. Denn die Sonne geht bekanntlich im Osten auf und im Westen unter. Wird also die Sonnenuhr falsch ausgerichtet, wandert der Schatten nicht und man vergißt leicht die Zeit :D

100% Zoom
     
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
> 4 Std.
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
4060
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Esslöffel,
  • Messer
Material:
  • runder Pizzastein
  • schwarze Kieselsteine
  • weiße Kieselsteine
  • kleiner Hinkelstein als Zeiger
  • Fugenmörtel

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.