Schritt 13
Turmantenne anfertigen
Dazu wurde ein PG-Rohr D25 verwendet. Rohr entsprechend kürzen, oben mit eine Platte verschließen und Rohr anmalen....
Schritt 14
Zubehörteile anfertigen
Der Maschendrahtzaun (neben dem Knallerbsenstrauch...) besteht aus einem alten Fliegengitter, das Schiebetor sind verlötete Messingprofil-Stücke. Diese werden gleichmäßig mit Bohrungen versehen. Durch...
Schritt 15
Zubehörteile anfertigen
Die Nebengebäude bestehen aus Mauerplatten und Container-Bausätzen, die mit Fenster- und Türausschnitten bestückt wurden. Anschließend wurden Fensterrahmen und Türen eingeklebt (Reste von Bausätzen, i...
Schritt 16
Steuerung anfertigen
Das Beispiel zeigt eine einfache Steuerung ohne viel Aufwand, aufgebaut auf eine Lochraster-Platine. Man kann sich auch eine Platine ätzen, hier gibt es dazu ja genug Anleitungen. Richtige Freaks könn...
Schritt 17

An den Anschlüssen C4 bis C10 (In der Reihenfolge!) werden die Ausgänge der Hallsensoren angeschlossen, an C28 kommen die blinkenden LED´s. A30 und A32 wird der Motor angeschlossen. Die Drehrichtun...
SCROLL RIGHT

Schritt 17 / 17 -

An den Anschlüssen C4 bis C10 (In der Reihenfolge!) werden die Ausgänge der Hallsensoren angeschlossen, an C28 kommen die blinkenden LED´s. A30 und A32 wird der Motor angeschlossen. Die Drehrichtung kann sich beim Einstellen mit S1 geändert werden. C2 und C32 sind für die Betriebsspannung 5V, an A2 und C32 wird die Lastspannung 12V angeschlossen (gemeinsamer Minus an C32). Die Stromschienen Hängen an A24 und C32. Die Betriebsspannung für die Hallsensoren liegt mit auf C2 und C32. Am Poti R18 kann die Laufgeschwindigkeit des Motors eingestellt, am Poti R19 die Aufenthaltslänge aller Etagen bestimmt werden.Mit S2 wird die Blinketage ein-oder ausgeschaltet. Viel Spaß beim bauen, ihr Glücklichen! Mein Turm ist leider schon fertig.... 

100% Zoom
Schlagwörter: Modellbau Spur H0
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
> 4 Std.
Bewertung:
4.33
Aufrufe:
6512
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Stichsäge,
  • 1 Tapeziermesser,
  • 1 Maulschlüssel SW 5 oder 6,
  • 1 Klebstoff z.B. Uhu,
  • 1 Holzleim,
  • 1 Farbe weiß, matt,
  • 1 Farbe rot, matt,
  • 1 Lötkolben,
  • 1 Sekundenkleber
Material:
  • 10 Kieferleisten, z.B. 5x2 mm
  • 3 Sperrholzplatten, 4mm (Größe s. Text)
  • 4 Senkschrauben M3
  • 4 Sechskantmuttern M3
  • 8 Unterlegscheiben M3
  • 4 kleine Zugfedern
  • 1-2 Messingprofil, H-Form
  • 2-4 Messingprofil, 5x1 mm
  • 1 Polystrolplatte, 1mm

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 5 Jahre, 4 Monate her von erik.frank #3010
Dieser Mast ist einfach der Hammer. Ich bin zwar selber kein Modellbauer, aber wenn ich die roten Flugwarnleuchten sehe, wenn diese in der Dunkelheit leuchten, dann kann ich mich wirklich für die Liebe zum Detail begeistern. Das wäre definitiv etwas für das Miniaturwunderland in Hamburg. Ist dort schon mal jemand gewesen? Wie ist das so?
Gesendet: 5 Jahre, 4 Monate her von loetboy #3009

In dieser Anleitung wird beschrieben, wie man einen Sendemast für die Modelleisenbahn selbst bauen kann. Das Vorbild zum Modell steht in Langenberg. Ich werde nach und nach die Arbeitsgänge im Laufe der Zeit ergänzen. Bis dann dann... http://www.wawerko.de/sendemast-fuer-modelleisenbahn-spur-h0-selbst-bauen+4880/schritt-1.html