Schritt 1
Rand kolorieren
Als erstes kolorieren wir den Rand des gewellten Bandes mit farbiger Textilkreide, welche mit einem Bügeleisen fixiert wird....
Schritt 2
Pappe ausschneiden
Das gewellte Textilband kleben wir nun auf ein Stück Pappe. Diese schneiden wir rund aus. Den Umfang bestimmen wir selbst. Den Rand können wir ebenfalls in der gleichen Farbe wie das Textilband kolori...
Schritt 3
Rand kleben
Als erstes kleben wir ordentlich und vorallem gleichmäßig den Rand....
Schritt 4
Blüte kleben
Auch das restliche Band kleben wir auf die Pappe auf, doch ziehen wir den Kreis immer enger, so dass sich die Blüte langsam aus mehreren Schichten zusammensetzt....
Schritt 5
Glaskristall einsetzen
Nun schließen wir nach mehreren Schichten die Blüte ab. Dazu schneiden wir das gewellte Band ab und kleben das Ende fest. Den Abschluss bildet ein Glaskristall, den wir in der Mitte der Blüte aufklebe...

Übersicht - Selbstgemachte Textilblüte zum Aufkleben

Hier zeige ich Euch, wie man ganz einfach hübsche Textilblumen wickelt. Diese kann man dann beliebig weiterverarbeiten und z.B. auf Kleider oder Decken aufkleben. Das dabei verwendete Textilband ist wellenförmig - die konkrete Bezeichnung kenne ich leider nicht, da schaue ich das nächste Mal genauer auf die Verpackung. Viel Spaß!

weiter mit: Rand kolorieren  ⇒
100% Zoom
Schlagwörter: Textilkreide, Blüte, nähen, Band, Zierblume
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
10 Minuten
Bewertung:
4.80
Aufrufe:
6011
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Schere
Material:
  • 40 cm Textilband (gewellt)
  • 5 x 5 cm Pappe
  • Textilkreide (verschiedenfarbig)
  • Kleber

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.