Schritt 1
Bauplan
Wie auf dem Bauplan zu sehen, wurden die einzelnen Teile zu meinem Schreibtisch zusammengefügt. Zuerst habe ich die Bretter des Klickparketts zusammengesteckt (mit einigen Tropfen Holzleim). Dann habe...
Schritt 2
Tischbeine anschrauben
Nachdem man die Tischplatte mit dem "doppelten Boden" als zusätzliche Ablagefläche fertig hat, kann man die roten Tischbeine anschrauben. Dies war auch schon der letzte Arbeitsschritt und der Euro-Pal...

Schritt 1 / 2 - Bauplan

Wie auf dem Bauplan zu sehen, wurden die einzelnen Teile zu meinem Schreibtisch zusammengefügt. Zuerst habe ich die Bretter des Klickparketts zusammengesteckt (mit einigen Tropfen Holzleim). Dann habe ich die kleineren Holzlatten an den zwei hohen Kanten der Arbeitsfläche und in deren Mitte mit Holzleim angebracht. So braucht man keine Schrauben, die durch die Arbeitsfläche ragen. Zuvor (noch vor dem Verleimen!) sollte man jedoch ebenso mittig und an den Lattenenden, die Holzblöcke anbringen. Letztere kann man mit den Holzlatten vernageln. Auf die 3 langen Holzlatten werden anschließend die Sperrholzplatten gelegt und nun an der Unterseite mit den Holzblöcken verbunden (man nimmt dazu wieder Nägel). Damit ist die Tischplatte fertig. Es fehlen nur noch die Tischbeine. 

weiter mit: Tischbeine anschrauben  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
30 Minuten
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
4722
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Hammer,
  • Holzsäge
Material:
  • 4 Stück Vika Curry Tischbeine + Schrauben
  • 5 Stück Holzbretter (140cm, Klickparkett)
  • 6 Stück Holzlatten (3 x 140cm, 3 x 70cm)
  • 9 Stück Holzblöcke (5cm x 5cm x 5cm)
  • 2 Platten Sperrholz (70cm x 70cm, 5mm dick)
  • 18 Stück Nägel (40mm)
  • Holzleim

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 5 Jahre, 1 Monat her von wahnwiesel #3171
Das ist ja witzig, ich habe genau so einen Schreibtisch im Schuppen meines früheren Vermieters entdeckt und gerettet, der sieht genauso aus, nur eben nicht selbst gebaut. Sehr bauhausig.
Gesendet: 5 Jahre, 3 Monate her von Eschenhart #3063
Habe diesen Tisch gestern im Fernsehen gesehen. Das war bei den Einrichtern auf VOX mit einer schrillen Innenarchitektin aus Berlin. Die gute Frau hat eine Euro-Palette auf dem Müll gefunden und einen ähnlichen Schreibtisch daraus gebaut. Ich denke aber anstatt einer echten Euro-Palette ist dieser Nachbau sicherlich besser. Kann mir gut vorstellen, dass echte Paletten mit der Chemiekeule behandelt werden, damit das Holz nicht anfängt zu modern oder Ungeziefer mitreist...
Gesendet: 5 Jahre, 3 Monate her von H.Maier #3048
Gute Idee. Die große Ablagefläche ideal und für einen 1-Zimmerwohnung perfekt!!.
Gesendet: 5 Jahre, 3 Monate her von Pierre Vedel #3047

Das Design dieses Schreibtisches ist bewußt einer Euro-Palette nachempfunden. Ich wollte einen möglichst kompakten Schreibtisch bauen mit einem unverwechselbaren Design und großer Ablagefläche (dank doppeltem Boden) zu geringen Kosten. Ich denke dies ist mir gelungen. Die Tischbeine sind von IKEA (Vika Curry). http://www.wawerko.de/schreibtisch-bauen+5010.html