kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Montage planen - Linie ziehen
Bevor Sie das Kvartalsystem anbringen, überlegen Sie sich die passende Stelle für den Raumtrenner. Mit einem Bleistift haben wir an der Decke eine gerade Linie markiert. Dies war in unserem Fall nicht...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
Löcher bohren
Bohren Sie jeweils im Abstand von 40cm sechs Löcher. Achten Sie darauf, einen Schlagbohrer zu nehmen, weil sich Stahlbetondecken nicht mit normalen Bohrmaschinen "knacken" lassen. Setzen Sie beim Über...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 3
Schienen anbringen
Bringen Sie nun mit dem mitgelieferten Sechs-Kant-Schlüssen die Schienen an. Zum Verbinden der beiden einzelnen Schienen liegt ein entsprechendes Verbindungsstück jeder Packung bei....
Schritt 4
Gardinenbahnen anbringen
Nun schneiden Sie die Gardinenbahnen gemäß Ihrer Raumhöhe zu und bringen Sie die Abschlussschienen sowohl oben als auch unten an den Stoffbahnen an. Schieben sie dann die einzelnen Bahnen in die an de...

Schritt 2 / 4 - Löcher bohren

Bohren Sie jeweils im Abstand von 40cm sechs Löcher. Achten Sie darauf, einen Schlagbohrer zu nehmen, weil sich Stahlbetondecken nicht mit normalen Bohrmaschinen "knacken" lassen. Setzen Sie beim Überkopf-Bohren zum Schutz vor Bohrstaub eine Schutzbrille auf.

weiter mit: Schienen anbringen  ⇒
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
1 Stunde
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
17386
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Schlagbohrer (6mm),
  • Dübel (6mm)
Material:
  • 3 Anno Stra (Rattan)
  • 4 Anno Fin (weiß)
  • 6 Kvartal Deckenbefestigung
  • 2 Kvartal Gardinenschienen (3-läufig)
  • 7 Kvartal Halteschienen (Decke/Boden)

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 6 Jahre, 9 Monate her von Isa #2338
Ja, die sind natürlich noch ne Spur toller. Super Sache!
Gesendet: 6 Jahre, 9 Monate her von Stoff-Schmie.de #2337
Noch cooler? Selbst designte Stoffbahnen...
Gesendet: 8 Jahre, 6 Monate her von Isa #2336
Sie wollen aus einem Raum zwei machen und suchen nach einer schönen Lösung? Schiebegardinen als Raumtrenner sind variierbar (bei IKEA z.B. gibt es verschiedenste Stoffbahnen) und flexibel verschiebbar. So lässt sich das ungemachte Bett schnell verstecken oder der Raum weiten.http://wawerko.de/schiebegardine-als-dekorativer-raumtrenner+323.html