Schritt 2
Überzug anrühren
Für den Überzug benötigen wir die ersten 5 Zutaten (1 Tasse Zucker, 1 Tasse Butter, 1 Tasse Milch, 1 Teelöffel Vanillepulver und 3 Esslöffel Mehl). Zuerst geben wir zum Mehl die Milch und erhitzen all...
Schritt 3
Teig anrühren
Nun geben wir das restliche Mehl (2,5 Tassen), beide Eier sowie das Rapsöl in eine Schüssel und verrühren alles ordentlich miteinander. Dann folgt das rot eingefärbte Kakaopulver. Dieses verleiht dem ...
Schritt 4
Buttermilch untermischen
Nun mischen wir die Buttermilch, den restlichen Zucker und das Salz unter den Teig. Dies muss sehr gründlich gemacht werden, damit alles die rote Farbe annimmt und der Teig gleichmäßig ausschaut....
Schritt 5
Backpulver einrühren
Nun vermischen das Backpulver mit ein wenig Öl und rühren dieses dann ebenso unter den Teig....
Schritt 6
Kuchen aufschichten
Nun heizen wir den Ofen auf 220 Grad vor und füllen den roten Teig in zwei kleine Kuchenformen. Diese sollten wir vorher einfetten. Der Kuchen wird dann 25 Minuten gebacken. Mit einem Zahnstocher kann...
SCROLL RIGHT

Schritt 6 / 6 - Kuchen aufschichten

Nun heizen wir den Ofen auf 220 Grad vor und füllen den roten Teig in zwei kleine Kuchenformen. Diese sollten wir vorher einfetten. Der Kuchen wird dann 25 Minuten gebacken. Mit einem Zahnstocher kann man übrigens  überprüfen, ob der Kuchenteig gut ist. Kleben am Zahnstocher keine Teigreste mehr, kann man den Kuchen aus dem Ofen nehmen, andernfalls muss man den Kuchen noch ein paar Minuten im Ofen belassen. Dann löst man den Teig aus den Kuchenformen und stapelt beide Lagen übereinander. Zwischen diesen füllt man eine dünne Schicht des Überzuges und verteilt diesen dann ebenfalls über den kompletten Kuchen. Dann stellt man den Samtkuchen für einige Zeit in den Kühlschrank, damit der Überzug aushärtet. Anschließend kann man eine weitere Lage des Überzuges großzügig aufspachteln und den Samtkuchen anschließend wieder kühl stellen. So kann man sicher sein, dass der rote Teig nachher nicht durchschimmert und der Samtkuchen perfekt wird.

100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
50 Minuten
Bewertung:
4.33
Aufrufe:
10626
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Schüssel,
  • 1 Mixer,
  • 2 kleine Kuchenformen,
  • 1 Gabel / Schneebesen,
  • 2 kleine Schüssel,
  • 1 Backofen,
  • 1 Topf
Material:
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Butter
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Teelöffel Vanillepuder
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 2,5 Tassen Mehl
  • 1,5 Tassen Zucker
  • 2 Stück Eier
  • 1 Tasse Buttermilch
  • 1,5 Tassen Rapsöl
  • 1 Teelöffel Vanillepulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Essig
  • 2 Teelöffel Kakaopulver
  • 50 gr rote Lebensmittelfarbe

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 7 Jahre her von Robert Trebor #2274
Ein Stückchen Kuchen geht doch immer!
Gesendet: 7 Jahre her von LauraMarleen #2273
Samtig triffts auf jeden Fall . Mjam, sieht lecker aus.
Ist der sehr gehaltvoll oder kann man auch mal zwei Stückchen hintereinander essen?
Gesendet: 7 Jahre her von Louly #2272
Dieser Kuchen ist typisch amerikanisch und in New York besonders populär. Er wurde erstmals im Waldorf Astoria serviert. Eine Legende besagt, dass einmal eine Dame den Oberkellner nach dem Rezept fragte und ihr zusammen mit diesem eine Rechnung in Höhe von 1000 Dollar überreicht wurde. Darüber erbost verbreitete Sie das Rezept in Form eines Kettenbriefes, welches die Popularität dieser süßen Versuchung erklärt. Anstatt Euch nun einen Brief zu schreiben, dachte ich mir, ich schreibe mal ein Rezept.http://wawerko.de/roter-samtkuchen-red-velvet-cake+3532.html