SCROLL LEFT
Schritt 1
Stoff zuschneiden
Ihr schneidet alle Teile zu und versäubert anschließend den Kissenstoff mit einem Zickzackstich....
Schritt 2
Satinbänder annähen
Die kurzen Seiten des Rechtecks legt ihr so aufeinander, dass ein Quadrat entsteht. Die beiden breiten Satinbänder werden nun exakt übereinander und zwischen die Seiten des Kissenstoffes gelegt. Die E...
Schritt 3
Ringkissen wenden
Im nächsten Schritt wird nun auch die Unterseite mit 1 cm Nahtzugabe gesteppt. Lasst hier jedoch eine kleine Öffnung von ca. 5 cm Breite. Diese wird für das Wenden des Kissens benötigt. Durch diese Öf...
Schritt 4
Ecken ausrichten
Die Ecken werden anschließend mit einem Stäbchen nach außen gedrückt, so dass die Kanten später klar zu erkennen sind....
Schritt 5
Satinband wenden
Nach dem Wenden befinden sich die Satinbänder auf einer Seite des Kissens. Damit das Band das gesamte Kissen umwickelt, wird das obere der beiden Bänder auf die andere Seite des Kissens gelegt....

Übersicht - Ringkissen

Ich möchte euch zeigen, wie ihr eure Hochzeit mit selbst gefertigten Accessoires ganz individuell gestalten könnt. Zum Auftakt gibt es eine Anleitung für ein Ringkissen.

weiter mit: Stoff zuschneiden  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
30 Minuten
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
1687
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Pinzette,
  • Nähmaschine,
  • Schere,
  • Stecknadeln
Material:
  • 20 x 40 cm Kissenstoff z.B. weiße Seide
  • 4 x 22 cm Satinband in einer Farbe deiner Wahl (2x)
  • 3 x 50 cm Satinband passend zum Kissenstoff oder anderem Satinband (2x)
  • Füllwatte
  • Textilkleber
  • Swarovski Steine (je nach Geschmack)

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.