Schritt 2
Der Teig wird marmomiert
Das macht die Gabel, die man durch den Teig zieht wie eine Heugabel durchs Heu....
Schritt 3
Zerbröseln
Doch leider muss dieser prächtige Marmorkuchen gleich wieder kaputt gemacht werden (Zerbröseln). Macht Spaß :)...
Schritt 4
Zerbröselten Teig mit den anderen Zutaten mischen
Nun die Mandeln, die Nuss-Nougat-Creme und die Karamell-Sauce hinzugeben. So sieht der Teigball dann am Ende aus. Er ist dann fertig und muss nicht nochmal gebacken werden....
Schritt 5
Schokolade schmilzen
Zuerst wird die weiße Kuvertüre im Wasserbad geschmolzen....
Schritt 6
Drübergießen
Nun die Kuvertüre über die geformte Teigkugel gießen. Ich habe die Kugel auf den Deckel einer runden großen Tupperdose mit höherem Rand gestellt, sodass die Schokolade nicht überlaufen konnte. So ...

Schritt 6 / 10 - Drübergießen

Nun die Kuvertüre über die geformte Teigkugel gießen.
Ich habe die Kugel auf den Deckel einer runden großen Tupperdose mit höherem Rand gestellt, sodass die Schokolade nicht überlaufen konnte.

So ergibt sich ein leckerer Schokorand.


weiter mit: Muster einzeichnen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
1.5 Stunden
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
4417
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
keins
Material:
  • siehe Materialliste bei Anleitung "Fußballkuchen"

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.