kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Schablone ausschneiden
Um einen QR-Code mit Puderzucker auf einen Kuchen zu streuen, muss man natürlich zuerst einen solchen backen. Da QR-Codes nur problemlos lesbar sind, wenn der Kontrast stimmt, sollte man darauf achten...
Schritt 2
QR-Code aufstreuen
Nun ist es an der Zeit den QR-Code auf den Kuchen aufzustreuen, wenn dieser denn schon fertig und abgekühlt ist. Dazu legt man die QR-Code Schablonen mittig auf dem Kuchen auf und streut durch einen S...
Schritt 3
Kuchen essen
Nun kann man lecker Kuchen essen. Aber wie schon erwähnt nur 30% ohne Datenverlust. :D Also viel Spaß beim Ausprobieren und Naschen! Und schaut auch mal bei mir im Blog vorbei! ...

Schritt 3 / 3 - Kuchen essen

Nun kann man lecker Kuchen essen. Aber wie schon erwähnt nur 30% ohne Datenverlust. :D Also viel Spaß beim Ausprobieren und Naschen! Und schaut auch mal bei mir im Blog vorbei! 

100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
40 Minuten
Bewertung:
5.00
Aufrufe:
2795
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 x Schere,
  • 1 x kleines Küchensieb
Material:
  • 1 x Schokoladenkuchen
  • 60 x 40 cm Pappe
  • 1 Pack Puderzucker

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.