kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Teig zubereiten
Kartoffeln und Zwiebeln schälen und reiben. Eier und Mehl vermengen. Den Kartoffelteig mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss würzen und dann die kleingeschnittene Mettwurst hinzugeben....
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
Potthucke in den Ofen stellen
Eine ofenfeste Form mit Butter einfetten. Nicht vergessen, sonst gibt es im wörtlichen Sinne Potthucke! Anschließend den Kartoffelteig hinein füllen.Wenn Mettwurststückchen herausstehen, diese unterta...

Schritt 2 / 2 - Potthucke in den Ofen stellen

Eine ofenfeste Form mit Butter einfetten. Nicht vergessen, sonst gibt es im wörtlichen Sinne Potthucke! Anschließend den Kartoffelteig hinein füllen.
Wenn Mettwurststückchen herausstehen, diese untertauchen, denn diese werden sonst hart. Zuletzt kleingewürfelten durchwachsenen Speck darüber streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Celsius, Ober- und Unterhitze ca. 90-110 Minuten backen. Dann direkt essen oder nach kurzem Abkühlen in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und von beiden Seiten in einer Pfanne knusprig braten.


kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
2 Stunden
Bewertung:
3.00
Aufrufe:
1562
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Messer,
  • 1 Schneidebrettchen,
  • 1 Auflaufform,
  • 1 Reibe,
  • 1 Schüssel
Material:
  • 1,5 kg Kartoffeln
  • 3 Eier
  • 2 Zwiebeln
  • 150 g Mehl
  • 50 g Speck
  • 4 Mettwürstchen
  • 4 Tl Salz

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.