Schritt 1
Geldbörse verstärken
Damit die Geldbörse nicht einreißt und die Kleinen das Taschengeld nicht verlieren, näht man das Innenfutter auf ein Stück Vlies. Mittig setzt man dann ein kleines Dreieck auf, an dem man das Patchwor...
Schritt 2
Patchwork nähen
Nun schneidet man mit der Schere aus einem Stoffrest einen dünnen Streifen, welcher etwas länger ist als die Kante des Dreiecks. Dann legt man den Streifen so auf, dass die Naht verdeckt wird und näht...
Schritt 3
Patchwork fortsetzen
Das Dreieck ist nun größer und setzt sich aus mehreren Stoffresten zusammen. Jetzt schneidet man einen weiteren dünnen Streifen ab (grün) und näht diesen versetzt auf das Vlies. Wiederum sollte man mi...
Schritt 4
Reißverschluss einsetzen
Zum Schluss faltet man das Vlies mit dem Patchwork auf der einen und dem Innenfutter auf der anderen Seite doppelt, so dass das Innenfutter außen ist. Die Seiten näht man dann mit der Nähmaschine zusa...

Schritt 4 / 4 - Reißverschluss einsetzen

Zum Schluss faltet man das Vlies mit dem Patchwork auf der einen und dem Innenfutter auf der anderen Seite doppelt, so dass das Innenfutter außen ist. Die Seiten näht man dann mit der Nähmaschine zusammen und setzt noch einen Reißverschluss ein. Wenn man will kann man dann noch einen dekorativen Knopf aufnähen. Passt man die Maße dieser kleinen Geldbörse entsprechend an, kann man so auch größere (Hand-)Taschen machen.

100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
50 Minuten
Bewertung:
3.50
Aufrufe:
10775
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Nähmaschine,
  • Schere
Material:
  • 14 x 16 cm Innenfutter
  • 14 x 16 cm Vlies
  • verschiedene Stoffreste
  • Reißverschluss

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.