kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Fleisch und Gemüße vorbereiten
Zunächst muss man das Olivenöl sehr stark erhitzen, die Hühnerbeine und das Kaninchen zerteilen (die Keulen nochmal in der Mitte zerhacken), in die Pfanne geben und kurz anbraten. Dann die kleingeschn...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
Paella zubereiten
Pro Person etwa 1 Tasse Wasser dazugeben. Nach Bedarf salzen und pfeffern und alles langsam köcheln lassen (etwa 5 min). Dann gibt man den Reis und Safran dazu. Wiederum muss alles etwa 10 min köcheln...

Übersicht - Paella Valenciana

Die Paella Valenciana ist das Original d.h. die ursprüngliche Version dieses leckeren spanischen Reisgerichts. Nachfolgend möchte ich Euch zeigen wie man eine solche Paella zubereitet. Und wer keine Paella Pfanne hat, der kann auch eine normale Pfanne zum Kochen nehmen.

weiter mit: Fleisch und Gemüße vorbereiten  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
schwer
Zeitbedarf:
1 Stunde
Bewertung:
3.50
Aufrufe:
534
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Paella Pfanne oder Große Pfanne,
  • 1 Messer,
  • 1 Schneidebrett,
  • Backpapier
Material:
  • Olivenöl
  • 150 g Hühnerkeulen
  • 150 g Kaninchen
  • 150 g Zwiebeln
  • 1 El edelsüßer Paprika
  • 1 g Safran
  • 3 Tomaten (geschält)
  • 3 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 Knolle Knoblauch
  • 1 Mokkatasse Reis
  • 1 El Erbsen
  • 1 mittelgroße Möhre
  • ½ Zitrone

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.