Schritt 1
Hobbykeller oder Arbeitskeller
Nachdem wir viele gleich grosse Marmeladengläser gesammelt haben,können wir loslegen. Wir markieren erst die Mitte von dem Deckel und bohren hierin ein kleines Loch von ca. 3mm....
Schritt 2
Unterlegscheibe
Dann kommt unter die Schraube eine Unterlegscheibe,so dass man die Schraube richtig im Holzbrett festmachen kann und das Deckelblech nicht einreisst....
Schritt 3
Platz aussuchen.
Dann wird der Platz ausgesucht, wo man nachher die Gläser unterhängen möchte. Bei mir ist das ein Regal von ca. 120cm Länge und 30 cm Breite. Man markiert die Mittellinie, markiert am Anfang das e...

Schritt 1 / 3 - Hobbykeller oder Arbeitskeller

Nachdem wir viele gleich grosse Marmeladengläser gesammelt haben,können wir loslegen. Wir markieren erst die Mitte von dem Deckel und bohren hierin ein kleines Loch von ca. 3mm.

weiter mit: Unterlegscheibe  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
1 Stunde
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
8134
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: Elektrische Bauelemente einfach abheften 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen0* selber machen

Elektrische Bauelemente einfach abheften

Speziell wer öfters lötet, aber auch im heimischen Hobbykeller schraubt oder bastelt, der kennt das Problem: wie schafft man Ordnung im kreativen Chaos? Bei all den Widerständen, (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Metallbohrer ca.3mm,
  • 1 Bohrmaschine,
  • 1 Schraubenzieher,
  • 1 Zollstock,
  • 1 Bleistift
Material:
  • 1 Holzbrett oder Unterseite Regal ca. 3cm dick
  • Verschiedene gleich grosse Marmeladengläser mit Deckel
  • Holschrauben ca.2cm dick
  • Unterlegscheiben

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 8 Jahre, 4 Monate her von Stisawe #1125
Ein Klassiker und unheimlich praktisch. Man kann das gleiche Prinzip auch für eine Bar anwenden. Man muss jedoch darauf achten, dass man die Verschraubung mit einem Dichtungsring abdichtet, sonst verflüchtigt sich der Alkohol in den Flaschen.
Gesendet: 8 Jahre, 4 Monate her von Dubbelsteen #1124
Hier eine Idee zum Aufbewahren von Schrauben, Nägeln, Dübeln usw.....http://wawerko.de/ordnung-auch-im-hobbykeller+859.html