Schritt 2
Motorhaube entriegeln
Die Motorhaube vom Fahrzeuginnern aus entriegeln (erste Stufe der Entriegelung). Der Hebel befindet sich in der Regel links im Fußraum des Fahrers. Die genaue Position ist im Zweifel dem Handbuch zu e...
Schritt 3
Motorhaube öffnen
Nun ist die Motorhaube von außen zu entriegeln (zweite Stufe der Entriegelung). Bei manchen Fahrzeugen sieht man nun einen Hebel, der aus dem Kühlergrill hervorlugt und den man ziehen muss. Bei manche...
Schritt 4
Messstab suchen
Der Ölmessstab muss gefunden werden. Im Optimalfall hat er eine rote, gelbe oder orangene Signalfarbe und ist so leicht zu erkennen. Im Zweifel hilft hier wieder das Handbuch. Der Stab wird nun vorsic...
Schritt 5
Ölstand messen
Den sauberen Ölmessstab wieder in seine ursprünglich Position schieben und anschließend gleich wieder herausziehen. Die mit Öl bedeckte Fläche am unteren Ende des Stabes gibt den Ölstand an. Der Stab ...
Schritt 6
Öl nachfüllen?
Wenn Öl nachzufüllen ist, dann muss der Deckel für den Ölbehälter gefunden (Handbuch) und geöffnet werden. Anschließend ist vorsichtig Öl nachzufüllen. Die richtige Ölsorte verrät auch das Handbuch. E...
SCROLL RIGHT

Schritt 6 / 6 - Öl nachfüllen?

Wenn Öl nachzufüllen ist, dann muss der Deckel für den Ölbehälter gefunden (Handbuch) und geöffnet werden. Anschließend ist vorsichtig Öl nachzufüllen. Die richtige Ölsorte verrät auch das Handbuch. Evtl. hat auch die Werkstatt beim letzten Wechsel einen kleinen Zettel mit der Sortenbezeichnung hinterlassen. Die Nachfüllmenge bemisst sich in der Regel eher in Mililitern als in Litern. Also langsam nachfüllen und zwischendurch den Ölstand prüfen. Deckel wieder schließen und Gute Fahrt!

100%
Schlagwörter: Öl, Ölstand, Ölverlust, Öl, nachfüllen
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
 
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
7614
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
Material:
  • 1 Papiertuch
  • Handbuch des Autos

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 8 Jahre her von micromirko #1354
Fehlt vielleicht noch der erste und wichtigste Hinweis:
Wie finde und identifiziere ich mein Auto (lol)?
Gesendet: 8 Jahre, 4 Monate her von khilgers #1353
Gelegentlich sollte man den Ölstand an seinem Auto überprüfen. Denn zu wenig Öl bekommt dem Motor nicht. Und das Aufleuchten der Öl-Kontrollleuchte sollte man besser erst gar nicht riskieren.http://wawerko.de/oelstandskontrolle-schnell-erledigt+352.html