Schritt 1
Nudeln vorbereiten
Zuerst muss man die Vermicelli kochen. Nach ca. 8 Minuten sollten die Nudeln "al dente" sein. Das kochende Wasser kann man abgießen. Die Nudeln lässt man dann abkühlen....
Schritt 2
Garnelen pulen
Die Garnelen kauft man meist schon verzehr- und küchenfertig d.h. man muss die Garnelen nicht mehr kochen sondern nur noch pulen (schälen). Das ist einfacher als mancher denkt: Zuerst nimmt man den Ko...
Schritt 3
Salat schneiden
Für den grünen Salat benötigt man verschiedenfarbige Paprika, Karotten und eine Gurke. Diese schneidet man in etwas gleichgroße Streifen. Die Gurke und Karotten sind vorher noch zu halbieren. Petersil...
Schritt 4
Nudeln und Salat mischen
Nun muss man den grünen Salat und die Nudeln mischen. Auch die gepulten Garnelen kann man schon dazugeben. Entweder kann man mit dem Salatbesteck alles unterheben oder man nimmt Trick 17. Einfach eine...
Schritt 5
Dressing anrühren
Für das Dressing verrührt man das Walnussöl, den Essig und den Senf in einer kleinen Schüssel. Die Knoblauchzehe wird ausgepresst und sorgsam untergerührt. Mit dem Zucker kann das Dressing dann abgesc...

Schritt 5 / 5 - Dressing anrühren

Für das Dressing verrührt man das Walnussöl, den Essig und den Senf in einer kleinen Schüssel. Die Knoblauchzehe wird ausgepresst und sorgsam untergerührt. Mit dem Zucker kann das Dressing dann abgeschmeckt werden. Jetzt kann den Nudelsalat anrichten und schlemmen. Ist das lecker und gesund!

100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
50 Minuten
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
2987
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Salatschüssel,
  • Küchenbrett,
  • Küchenmesser,
  • Knoblauchpresse
Material:
  • 1 Kg Nudeln
  • 2 Stk. grüne Paprika
  • 2 Stk. rote Paprika
  • 2 Stk. große Kartotten
  • 1/2 Paprika
  • 500 gr Garnelen
  • Petersilie, Sellerie
  • 2 EL Essig
  • 6 EL Walnussöl
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1/2 TL Senf
  • 1 Prise Zucker

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.