kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Marmorkleber auftragen
Zuerst rührt man den speziellen Marmorkleber in einem Kübel an und verteilt dann den Kleber auf dem Boden. Der Marmorkleber muss für eine sogenannte Mittelbettverlegung geeignet sein und wird mit eine...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
Natursteinplatten schneiden und verlegen
Nun legt man in einer Ecke des Raumes die erste Natursteinplatte auf den Marmorkleber und klopft diese mit einem Gummihammer fest. Unebenheiten können durch eine dickere Schicht einfach ausgeglichen w...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 3
Sockelplatten anbringen
Parallel zum Verlegen der Bodenfliesen sollte man auch die Sockelplatten an die Wand kleben. Diese Sockelplatten sind bereits zugeschnitten und meist auch etwas dünner. Man muss also nicht den Fliesen...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 4
Steinfugen auffüllen
Wie bei üblichen Fliesen auch muss man zum Schluss noch die Fuge bzw. bei unregelmäßigen Natursteinplatten den so genannten Stoß mit Mörtel auffüllen. Diesen rührt man im Kübel an und verteilt ihn ...

Schritt 3 / 4 - Sockelplatten anbringen

Parallel zum Verlegen der Bodenfliesen sollte man auch die Sockelplatten an die Wand kleben. Diese Sockelplatten sind bereits zugeschnitten und meist auch etwas dünner. Man muss also nicht den Fliesenschneider bemühen. Bei den Sockelplatten gibt man den Marmorkleber mit einem Spachtel reichlich auf die Rückseite und drückt die Sockelplatte dann an die Wand. Den überquillenden Kleber kann man mit dem Spachtel wieder entfernen. Mit dem Fliesenschneider kann man die Sockelplatte am Ende einer Wand auf die gewünschte Länge zuschneiden. Wichtig ist aber, dass man die Sockelleiste direkt anbringt, denn bevor man den Natursteinboden betreten kann, muss der Marmorkleber zunächst zwei Tage aushärten. Und will man dann für die Sockelleiste nicht wieder zwei Tage warten, ist es besser alles in einem Rutsch fertigzustellen.

weiter mit: Steinfugen auffüllen  ⇒
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
3 Stunden
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
6975
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Kübel,
  • Kammspachtel (8mm Zahnung),
  • Gummihammer,
  • Fliesenschneider
Material:
  • Marmorkleber
  • Natursteinplatten / Fliesen
  • Sockelplatten

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.