Schritt 1
Regalboden mit Rückwand verschrauben
Als erstes verleimen wir die Frontblende mit dem Regalboden. Dann nehmen wir die Holzschrauben (4x) und verschrauben beide Regalelemente. Anschließend nehmen wir die Rückwand und verbinden diese mit d...
Schritt 2
Regalbretter anbringen
Nun widmen wir uns den Regalbrettern. Der Abstand zwischen diesen Brettern kann frei bestimmt werden und sollte sich nach der Höhe der Bücher richten. Das oberste Regalbrett ist zudem optional anzubri...
Schritt 3
Lampe anbringen
Nun nimmt man die Bochmaschine mit einem entsprechenden Lochaufsatz und bohrt von hinten ein Loch in die Regalrückwand. Mit dem gleichen Aufsatz bohrt man zudem ein Loch in den Schraubdeckel der Frisc...

Schritt 1 / 3 - Regalboden mit Rückwand verschrauben

Als erstes verleimen wir die Frontblende mit dem Regalboden. Dann nehmen wir die Holzschrauben (4x) und verschrauben beide Regalelemente. Anschließend nehmen wir die Rückwand und verbinden diese mit dem Regalboden. Dazu nehmen wir wieder Holzleim und drehen weitere vier Schrauben in das Holz. Zu beachten ist, dass das Brett der Regalrückseite wenige Zentimenter (ca. 2cm) übersteht, damit der Boden nicht zu stark geneigt ist (siehe Bild).

weiter mit: Regalbretter anbringen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
40 Minuten
Bewertung:
4.40
Aufrufe:
9044
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Schraubenzieher,
  • 1 Bohrmaschine,
  • 1 Lochaufsatz
Material:
  • 4 x 50 cm Holzbrett (Blende)
  • 30 x 50 cm Holzbrett (Regalboden)
  • 30 x 130 cm Holzbrett (Regalrückwand)
  • 25 x 25 cm Holzbrett (Regalbrett, 2-fach)
  • 20 x 25 cm Holzbrett (Regalbrett, optional)
  • 1 Lampenfassung
  • 1 Frischhaltebox (mit Schraubverschluss)
  • 20 Holzschrauben (40 mm)
  • 6 Metalwinkel (klein)
  • 12 Holzschrauben (10 mm)
  • Holzleim

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 8 Jahre her von Tina #1590
Schade, drei Monate früher und ich hätte mir keine Nachttische kaufen müssen. Es gibt auch schöne, große Glüh- bzw. Energiesparleuchten die ohne eine Abdeckung auskommen. Tolle Idee für mich leider zu spät.
Gesendet: 8 Jahre her von Stefan #1589
Tolle Sachen einfach selber machen! Super Projekt, Dünnbrettbohrer.
Gesendet: 8 Jahre her von Dünnbrettbohrer #1588
Diese Regal ist einfach konstruiert und zum Lesen im Bett äußerst praktisch. Es liefert genügend Ablagefläche für mehrere Bücher und dient zugleich als Leselicht. Der Zusammenbau ist denkbar einfach und kann mit Holzresten erfolgen.http://wawerko.de/nachttisch-mit-beleuchtung-zum-lesen+1943.html