SCROLL LEFT
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Vorbereitung der Auberginen
Die Auberginen werden gesäubert und die Stielansätze entfernt. Man legt dann die in etwa 1/2 cm dicke Scheiben geschnittenen Auberginen in kaltes Salzwasser und lässt sie für 20 Minuten ziehen. An...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
Braten der Auberginen
2-3 El Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen nach und nach dann die Auberginenscheiben unter Zugabe von weiterem Öl bei starker Hitze von beiden Seiten hellbraun braten. Die Scheiben auf Küchenpap...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 3
Braten des Hackfleisches, Vorbereitung der Tomaten
Zwiebeln schälen und würfeln. Zum Häuten der Tomaten werden diese mit heißem Wasser übergossen und anschließend das Fruchtfleisch gewürfelt. Im restlichen Öl der Auberginen die Zwiebeln glasig dünst...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 4
Beigabe der Tomaten und Gewürze
Tomaten, Weißwein, Salz, Zucker, Zimtpulver und Pfeffer unterrühren. Dann bei mittlerer Hitze zugedeckt etwa 5 Minuten schmoren lassen. Anschließend Kräuter säubern, zerkleinern und untermischen. Wied...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 5
Zugabe des Käses
Backofen auf 180°C vorheizen. Paniermehl bis auf 2 EL und Hälfte des Käses unter das Gemisch aus Schritt 4 mischen....

Schritt 3 / 7 - Braten des Hackfleisches, Vorbereitung der Tomaten

Zwiebeln schälen und würfeln.
Zum Häuten der Tomaten werden diese mit heißem Wasser übergossen und anschließend das Fruchtfleisch gewürfelt.
Im restlichen Öl der Auberginen die Zwiebeln glasig dünsten sowie das Hackfleisch zerkleinert untermischen. Bei starker Hitze braten, bis der Saft verdampft ist.


weiter mit: Beigabe der Tomaten und Gewürze  ⇒
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
1.5 Stunden
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
2660
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: Lasagne 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen1/2* selber machen

Lasagne

Lasagne ist gar nicht so schwer selber zu machen und schmeckt lecker. (...)
Bild zur Anleitung: Kartoffel-Ei-Gemüse-Auflauf 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen1/2* selber machen

Kartoffel Ei Gemüse Auflauf

Lecker, sattigend, selbst gemacht und das Ganze ohne Fleisch? Geht nicht? Geht doch! Der Kartoffel Ei Gemüse Auflauf! (...)
Bild zur Anleitung: Kartoffelgratin 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen0* selber machen

Kartoffelgratin

Kartoffelgratin zählt zu DEN Beilagenklassikern! Hier ein einfaches und sehr leckeres Rezept, um die Gäste best und schnellstmöglich verwöhnen zu können! (Rezept ist für 5 bis (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Messer,
  • 1 Schneidebrettchen,
  • 1 Pfanne,
  • 2 Töpfe,
  • 1 Auflaufform,
  • 1 Schneebesen
Material:
  • 800 g Auberginen
  • 200 g Zwiebeln
  • 600 g Tomaten
  • 600 g Rinderhackfleisch
  • 4 El Mehl
  • 100 g Paniermehl
  • 100 g Graviéra-Käse
  • Butter
  • 3 Eier
  • 1/4 l trockener Weißwein
  • 1/4 l Olivenöl
  • 3/4 l Milch
  • Salz Pfeffer
  • 1/4 Tl Zucker
  • 1/2 Tl Zimtpulver
  • Oregano
  • 1 Bund Petersilie
  • Muskatnuss
  • 2 El Zitronensaft

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.