Schritt 1
Teig
Möhren schälen und in einem Entsafter auspressen. Der Saft wird nicht verwendet. Dann die oben angegebene Menge an Fruchtfleisch in eine Schüssel geben. Mehl, Dinkelvollkornmehl, Zucker, Backpulver, e...
Schritt 2
Zuckerguss
Puderzucker in ein Schälchen sieben, Wasser tropfenweise hinzugeben und verrühren, bis eine dickflüssige Masse entsteht. Diese nach Belieben auf den erkalteten Muffins verteilen. Dies ist ein Rezep...

Schritt 2 / 2 - Zuckerguss

Puderzucker in ein Schälchen sieben, Wasser tropfenweise hinzugeben und verrühren, bis eine dickflüssige Masse entsteht. Diese nach Belieben auf den erkalteten Muffins verteilen.

Dies ist ein Rezept von: www.rezeptefuchs.de

(Materialien = Teig, Werkzeuge = Zuckerguss :-)


100% Zoom
Schlagwörter: Muffins, Kleingebäck, vegan
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
1.5 Stunden
Bewertung:
5.00
Aufrufe:
2401
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 5 EL Puderzucker,
  • Wasser
Material:
  • 200 g Möhren
  • 130 g Zucker
  • 110 g Mehl
  • 100 g Dinkelmehl, vollkorn
  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 0,5 Pk Backpulver
  • 1 Msp Vanille, echte

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 6 Jahre, 6 Monate her von Dubbelsteen #2435
Hallo Rezeptefuchs, ich habe keinen Entsafter-wie mache ich es dann-bin neugierig, denn die Muffins sehen zum Nachmachen aus. Danke:-)
Gesendet: 6 Jahre, 6 Monate her von Rezeptefuchs #2434
Möhrenmuffins ganz ohne tierische Produkte. (Cholesterinarm und auch für Laktoseintolerante und Veganer geeignet.)http://wawerko.de/moehren-muffins+3682.html