Schritt 1
Teig
Möhren schälen und in einem Entsafter auspressen. Der Saft wird nicht verwendet. Dann die oben angegebene Menge an Fruchtfleisch in eine Schüssel geben. Mehl, Dinkelvollkornmehl, Zucker, Backpulver, e...
Schritt 2
Zuckerguss
Puderzucker in ein Schälchen sieben, Wasser tropfenweise hinzugeben und verrühren, bis eine dickflüssige Masse entsteht. Diese nach Belieben auf den erkalteten Muffins verteilen. Dies ist ein Rezep...

Schritt 1 / 2 - Teig

Möhren schälen und in einem Entsafter auspressen. Der Saft wird nicht verwendet. Dann die oben angegebene Menge an Fruchtfleisch in eine Schüssel geben. Mehl, Dinkelvollkornmehl, Zucker, Backpulver, echte Vanille und Öl hinzugeben und alles zu einem einheitlichen Teig verrühren.
Teig in kleine Muffinförmchen füllen und bei 180°C 25 Minuten lang backen.


weiter mit: Zuckerguss  ⇒
100% Zoom
Schlagwörter: Muffins, Kleingebäck, vegan
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
1.5 Stunden
Bewertung:
5.00
Aufrufe:
2403
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 5 EL Puderzucker,
  • Wasser
Material:
  • 200 g Möhren
  • 130 g Zucker
  • 110 g Mehl
  • 100 g Dinkelmehl, vollkorn
  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 0,5 Pk Backpulver
  • 1 Msp Vanille, echte

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 6 Jahre, 6 Monate her von Dubbelsteen #2435
Hallo Rezeptefuchs, ich habe keinen Entsafter-wie mache ich es dann-bin neugierig, denn die Muffins sehen zum Nachmachen aus. Danke:-)
Gesendet: 6 Jahre, 6 Monate her von Rezeptefuchs #2434
Möhrenmuffins ganz ohne tierische Produkte. (Cholesterinarm und auch für Laktoseintolerante und Veganer geeignet.)http://wawerko.de/moehren-muffins+3682.html