Schritt 1
Räder vom Skateboard abmontieren
Zuerst müssen die Räder ab. Dazu braucht man einen Sechskant-Schlüssel. Damit die Schraube nicht durchdreht und überhaupt um die Schraube aus dem Skateboard zu entfernen, muss man auf der Oberseite...
Schritt 2
Snowboard wachsen
Bevor man nun loslegt, sollte man das Snowboard noch mit einem Kerzenrest wachsen. So bleibt der Schnee nicht am Brett kleben und man gleitet viel leichter über den Schnee. Und wo keine Berge sind,...

Schritt 1 / 2 - Räder vom Skateboard abmontieren

Zuerst müssen die Räder ab. Dazu braucht man einen Sechskant-Schlüssel. Damit die Schraube nicht durchdreht und überhaupt um die Schraube aus dem Skateboard zu entfernen, muss man auf der Oberseite mit dem Teppichmesser ein Loch in die Antirutschbeläge (vorne und hinten) schneiden. An welcher Stelle man das Teppichmesser ansetzen muss und sich die Schraube befindet, kann man einfach durch Abtasten herausfinden.

TIPP: Wenn man die Räder aufbewahrt, kann man sie nachher wieder anschrauben. Dann kann man mit dem Snowboard auch im Sommer skateboarden. Ist das zu fassen!?


weiter mit: Snowboard wachsen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
30 Minuten
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
5705
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Teppichmesser,
  • Sechskant-Steckschlüssel,
  • Pinsel
Material:
  • altes Skateboard
  • Holzlack
  • Kerzenrest

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.