SCROLL LEFT
Schritt 1
Das richtige Gerät finden.
Zunächst müssen wir natürlich das Gerät finden, mit dem wir den Luftdruck prüfen und regulieren können. Wie das aussieht, seht Ihr auf dem Bild....
Schritt 2
Den richtigen Luftdruck herausfinden.
Bevor wir aber irgendetwas damit machen, sollten wir nachsehen wieviel Druck unsere Reifen überhaupt haben müssen. Das steht meistens im Tankdeckel auf einem kleinen Aufkleber. Ich habe hier mal den...
Schritt 3
Ventilkappen abschrauben
Dann werden die Ventilkappen abgeschraubt (das sind in der Regel die kleinen schwarzen Dinger, die man auch vom Fahrrad kennt)....
Schritt 4
Luftdruck prüfen
Dann drückt man das Luftdruckprüfgerät kräftig auf das Ventil. Wenn es laut zischt, macht Ihr etwas falsch und Ihr solltet entweder Druck oder Position verändern, denn sonst ist Euer Reifen bald leer....
Schritt 5
Luftdruck korrigieren
Wenn man den Luftdruck kennt, dann kann man ihn mit zwei Knöpfen auf dem Gerät korrigieren. Diese sind (wie auf dem Foto zu sehen) mit einem Plus- und Minuszeichen gekennzeichnet. Dort drückt man sola...

Schritt 5 / 6 - Luftdruck korrigieren

Wenn man den Luftdruck kennt, dann kann man ihn mit zwei Knöpfen auf dem Gerät korrigieren. Diese sind (wie auf dem Foto zu sehen) mit einem Plus- und Minuszeichen gekennzeichnet. Dort drückt man solange drauf bis man den gewünschten Druck erreicht hat. TIPP: Ihr solltet 0.2 Bar (das ist die Einheit mit der der Druck gemessen wird) mehr Druck auf die Reifen geben als im Tankdeckel angegeben wurde. Das hat zwei Gründe: 1. Beim Abziehen des Geräts vom Ventil geht immer ein klein bißchen Luft verloren. 2. Laut TÜV-Nord kann der Reifen ruhig etwas mehr vertragen: Der Rollwiderstand nimmt deutlich ab, wenn die Reifen mit etwa 0,2 bar mehr Druck gefüllt werden und weniger Rollwiderstand bedeutet weniger Spritverbrauch!!!

weiter mit: Deckel wieder drauf schrauben und Gerät einhängen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
10 Minuten
Bewertung:
3.50
Aufrufe:
11438
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
Material:

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.