Schritt 1
Kartoffeln pürieren
Als erstes muss man die Kartoffeln waschen und in kleine Würfel schneiden. Anschließend werden die Kartoffeln gekocht bis diese weich sind. Dann kommen die Kartoffeln in den Mixer zusammen mit etwas M...
Schritt 2
Suppe abschmecken
Zum Schluß muss man die Suppe nur noch abschmecken und nach Belieben kann man noch etwas Käse, Speck oder Erbsen unterrühren. Lasst es Euch schmecken!...

Übersicht - Lila Kartoffelsuppe

Dies ist ein Rezept für eine (lila) Kartoffelsuppe. Man braucht dazu nicht unbedingt die sogenannten französischen Trüffelkartoffeln. Natürlich kann man diese Kartoffelsuppe auch mit normalen Kartoffeln zubereiten. Geschmacklich macht das kaum einen Unterschied. Ich denke aber, dass es meinen Jungs vor allem die besondere Farbe angetan hat. Und wenn das der Grund ist wieso sie gerne Gemüse essen, dann soll es mir recht sein. Probiert es einfach mal aus. Diese Suppe ist so oder so wirklich lecker und schmeckt frisch am besten. Kartoffelsuppe aus der Tüte kommt da nicht gegen an :D

weiter mit: Kartoffeln pürieren  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
10 Minuten
Bewertung:
3.00
Aufrufe:
802
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Küchenmesser,
  • Schneidebrett,
  • Pürierstab
Material:
  • 6 Stück große Vitelotten
  • 2 Tassen Milch oder Joghurt
  • 1 EL Knoblauchpulver (oder eine frische Zehe)
  • Salz und Pfeffer
  • Käse, Speck oder Bohnen

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 2 Jahre, 3 Monate her von khilgers #3258
Lila Suppe, nicht schlecht! Die eignet sich bestimmt auch gut für Partys.

Um Kartoffeln mitsamt Schale zu verwenden, kann man sie gut mit einer weichen Bürste und Wasser reinigen. Allerdings lässt sich die Schale auch leicht abziehen, wenn sie erst mal damit gekocht wurden. Dann sind es sog. Pellkartoffeln.
Gesendet: 2 Jahre, 3 Monate her von Anna Rugg #3257

Dies ist ein Rezept für eine (lila) Kartoffelsuppe. Man braucht dazu nicht unbedingt die sogenannten französischen Trüffelkartoffeln. Natürlich kann man diese Kartoffelsuppe auch mit normalen Kartoffeln zubereiten. Geschmacklich macht das kaum einen Unterschied. Ich denke aber, dass es meinen Jungs vor allem die besondere Farbe angetan hat. Und wenn das der Grund ist wieso sie gerne Gemüse essen, dann soll es mir recht sein. Probiert es einfach mal aus. Diese Suppe ist so oder so wirklich lecker und schmeckt frisch am besten. Kartoffelsuppe aus der Tüte kommt da nicht gegen an http://www.wawerko.de/lila-kartoffelsuppe+5116.html