kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Einziehspirale durchdrücken
Zunächst führt man durch das Leerrohr eine Einziehspirale, welche sich wesentlich einfacher durchschieben lässt als die Leitungen selbst. Dazu steckt man die Einziehschnur in das Rohr (auf die Richtun...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
Leitungen an Einziehstrumpf befestigen
Damit die Drahtenden nicht durch die Ösen der Einziehspirale rutschen, sollte man diese zuerst umknicken und dann einhängen. Muss man unter Umständen stärker an der Einziehspirale ziehen (bei einem ve...
Schritt 3
Leitungen durchziehen mit Einziehschnur
Nun zieht man an der Einziehspirale die Leitungen durch die Leerrohre. Dann löst man das durchgezogene Kabel von der Einziehschnur. Am Ende sollten die Drähte dann mit einer ausreichenden Länge aus de...

Schritt 2 / 3 - Leitungen an Einziehstrumpf befestigen

Damit die Drahtenden nicht durch die Ösen der Einziehspirale rutschen, sollte man diese zuerst umknicken und dann einhängen. Muss man unter Umständen stärker an der Einziehspirale ziehen (bei einem verwinkelten Verlauf des Leerrohrs), dann ist es sicherlich besser die Drahtenden der Leitungen zusätzlich noch zu verdrillen. So kann man fester am Einziehstrumpf ziehen, ohne das das Kabel abrutscht und das Verlegen des Kabels zu einem Glücksspiel wird :D 

weiter mit: Leitungen durchziehen mit Einziehschnur  ⇒
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
20 Minuten
Bewertung:
2.50
Aufrufe:
7051
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Einziehspirale
Material:
keins

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.