kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Einziehspirale durchdrücken
Zunächst führt man durch das Leerrohr eine Einziehspirale, welche sich wesentlich einfacher durchschieben lässt als die Leitungen selbst. Dazu steckt man die Einziehschnur in das Rohr (auf die Richtun...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
Leitungen an Einziehstrumpf befestigen
Damit die Drahtenden nicht durch die Ösen der Einziehspirale rutschen, sollte man diese zuerst umknicken und dann einhängen. Muss man unter Umständen stärker an der Einziehspirale ziehen (bei einem ve...
Schritt 3
Leitungen durchziehen mit Einziehschnur
Nun zieht man an der Einziehspirale die Leitungen durch die Leerrohre. Dann löst man das durchgezogene Kabel von der Einziehschnur. Am Ende sollten die Drähte dann mit einer ausreichenden Länge aus de...

Übersicht - Leitungsdrähte in Leerrohre einziehen

Meist funktioniert es nicht durch ein Leerrohr das einzuziehende Elektrokabel selbst durchzudrücken. Dies klappt nur bei kurzen Distanzen. Zudem ist zu unterscheiden ob es sich wirklich um ein leeres Rohr handelt oder ob bereits Kabel durchführen, an denen sich das neue Elektrokabel verkanten kann. Und wenn dann auch noch das Leerrohr oder der Kabelschacht verwinkelt ist, dann braucht man erst recht ein geeignetes Werkzeug. Wie man mit einer Einziehspirale bzw. einer Einziehschnur ein Kabel problemlos durch ein leeres oder auch schon genutztes Rohr zieht, möchte ich kurz erklären. Denn mit einer EInziehschnur macht man sich das Leben wirklich viel einfacher.

weiter mit: Einziehspirale durchdrücken  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
20 Minuten
Bewertung:
2.50
Aufrufe:
7039
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Einziehspirale
Material:
keins

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.