SCROLL LEFT
Schritt 1
Pappe ausschneiden
Zuerst schneidet man aus der Pappe ein kreisrundes Stück aus. Dieses dient als Grundform für unseren Kürbishut. Am einfachsten ist es, wenn man die Pappe dazu auf den Tisch legt, eine Flasche als Scha...
Schritt 2
Filz aufkleben
Anschließend schneidet man ein größeres Stück Filz aus mit ca. 2 cm Zugabe. Dieses ist orange, passend zum Kürbismotiv unseres Halloween-Huts. Darauf legt man dann ein Stück Schaumstoff zur Polsterung...
Schritt 3
Kürbis formen
Jetzt sticht man mit der Schere mittig ein Loch in die Pappe. Etwas einfacher ist es, dies schon vorher zu tun. Allerdings habe ich erst später daran gedacht und musste etwas rumfummeln :P Dann umwick...
Schritt 4
Trageband anbringen
Jetzt wird es Zeit für das Band. Dieses klebt man mittig auf die Unterseite und deckt es mit einem weiteren Stück Filz ab. Dieses ist selbstverständlich ebenfalls rund und bezogen auf den Umriss etwas...
Schritt 5
Stiel und Blatt ankleben
Am Ende fehlt nur noch der Feinschliff. Denn ein Kürbis ist kein Kürbis ohne Stiel und Blatt. Das Blatt schneiden wir aus grünem Filz aus und als Stiel dient ein Stück brauner Filz im Format 15 x 60 m...

Schritt 2 / 6 - Filz aufkleben

Anschließend schneidet man ein größeres Stück Filz aus mit ca. 2 cm Zugabe. Dieses ist orange, passend zum Kürbismotiv unseres Halloween-Huts. Darauf legt man dann ein Stück Schaumstoff zur Polsterung des Kürbis und zuletzt das zuvor ausgeschnittene Stück Pappe. Den Filzrand schlägt man dann um und klebt diesen mit einer Heißklebepistole fest.

weiter mit: Kürbis formen  ⇒
100% Zoom
   
Schlagwörter: Halloween Kürbis Hut
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
1 Stunde
Bewertung:
4.50
Aufrufe:
1805
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Schere,
  • Nadel,
  • Heißklebepistole
Material:
  • 20 x 20 cm Pappe
  • 20 x 20 cm Schaumstoff
  • 20 x 20 cm orangener Filzstoff (2x)
  • 1,5 x 6 cm brauner Filzstoff
  • 3 x 6 cm grüner Filzstoff
  • 80 cm braunes Band
  • 100 cm dickes, orangenes Garn

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.