Schritt 1
Tischplatte zusägen
Zunächst besorgt man sich eine große Glasplatte vom Glaser. In diesem Fall hatte die Platte eine Breite von 70 cm und eine Länge von 145 cm. Passend dazu sägt man dann eine Holzplatte zu (mit den glei...
Schritt 2
Tischplatte einteilen und Kronkorken arrangieren
Nun misst man zunächst die Kronkorken ab. Für gewöhnlich haben Kronkorken einen Durchmesser von 32,1 mm und eine Höhe von 6 mm. Es kann jedoch sein, dass in fernen Ländern ohne westlichen Normierungsw...
Schritt 3
Kronkorken provisorisch aufkleben und Tischkanten anbringen
Nun klebt man die Kronkorken provisorisch auf die Platte. Diese müssen nicht "bombenfest" sein, sondern es reicht aus, wenn sie gerade so halten und nicht mehr sofort verrutschen. Denn wenn man anfäng...
Schritt 4
Kronkorken mit Gießharz abdecken
Nun muss man das Gießharz anrühren. Dazu nimmt man am besten einen kleineren Eimer. Bevor man es aber über die Tischplatte kippt (möglichst langsam sonst entstehen Blasen), sollte man seitlich innen a...
Schritt 5
Tisch mit Glasplatte abdecken
Nun sollte man das Gießharz zuerst aushärten lassen. Weil es sich dabei um eine dickere Schicht handelt sollte man mindestens einen Tag warten. Dann kann man die Glasplatte zur Abdeckung auflegen. ...

Übersicht - Kronkorken-Bartisch bauen

Wer noch eine alte Kronkorken-Sammlung hat, der kann daraus eine coolen Tisch mit "WOW-Effekt" bauen. Natürlich braucht man dazu auch noch etwas Holz und Glas, denn die Kronkorken alleine reichen natürlich nicht :D Aber auf keine andere Weise kann man seine Sammlung so schön in Szene setzen. Und wer keine Kronkorken hat, der kann bei Ebay für kleines Geld (10-20 Euro) ganze Sammlungen ersteigern. Man braucht aber für einen solchen Tisch sicherlich 1000 Stück. Jedoch macht es nichts aus, wenn manche doppelt sind. Das fällt in dem Mosaik kaum auf.

weiter mit: Tischplatte zusägen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
> 4 Std.
Bewertung:
4.50
Aufrufe:
19343
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: Esstisch im Industrie-Design 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen5* selber machen

Esstisch im Industrie Design

Dieser stabile Designer Esstisch ist 180 cm lang und 80 cm breit sowie hoch. Die Tischplatte ist aus Eichenholz und die Tischbeine mitsamt der Querstreben wurden aus Eisenrohren aus dem (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Säge,
  • Eimer,
  • Spachtel,
  • Hammer
Material:
  • Glasplatte
  • Holz
  • 1000 Stück Kronkorken
  • Epoxidharz
  • Kleber
  • Silikonkitt

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 3 Jahre, 8 Monate her von zoxbiker #2719
ich hatte mal eine eingegossene Blüte als Dekogegenstand, die sah aus wie grad gepflückt und für eine künstliche war sie zu detailliert. Vielleicht ist aber irgedeine Vorbehandlung nötig um Blumen einzugießen.
Gesendet: 4 Jahre her von rukabasteln #2593
der tisch ist mir sofort aufgefallen und bin begeistert von der umsetzung

lg rukabasteln
Gesendet: 4 Jahre, 1 Monat her von Miss Geschickt #2592
Der Tisch ist wirklich eine gute Idee! Da kommen mir gleich tausend Ideen. Man könnte z.B. einen kleineren Tisch basteln. Muss ja nicht immer so ein großer Klotz sein. Und dann könnte man z.B. Kiesel eingießen oder Rinde oder Zigarettenstummel...ganz viele...oder Blumen, wobei ich nicht weiß ob die das vertragen. Vielleicht werden die dann mit der Zeit auch braun und fies. Das sieht dann sicherlich nicht so schön aus.
Gesendet: 4 Jahre, 1 Monat her von LauraMarleen #2573
...kann mich nur anschließen! 5*
Gesendet: 4 Jahre, 1 Monat her von A380 #2554
Der Tisch sieht echt hammermäßig aus. Ich finde der passt wirklich sehr gut in eine Bar. Überhaupt ist die Idee klasse etwas in einen Tisch einzugießen. Könnte mir auch Tradingscards oder überhaupt Spielkarten sehr gut vorstellen. Das würde einen prima Pokertisch ergeben. Oder man baut sich einen Tisch, in dem das Spielbrett eines Brettspiels gleich integriert ist. Dann muss man nur noch die Spielsteine rausholen und schon kann der Spieleabend beginnen! Klasse! Weiter so!
Gesendet: 4 Jahre, 2 Monate her von Hype #2553
Wer noch eine alte Kronkorken-Sammlung hat, der kann daraus eine coolen Tisch mit "WOW-Effekt" bauen. Natürlich braucht man dazu auch noch etwas Holz und Glas, denn die Kronkorken alleine reichen natürlich nicht Aber auf keine andere Weise kann man seine Sammlung so schön in Szene setzen. Und wer keine Kronkorken hat, der kann bei <a href="shop.ebay.de/?_from=R40&_trksid=p3907.m570.l1313&_nkw=Kronkorken&_sacat=See-All-Categories" title="Kronkorken Sammlung kaufen">Ebay</a> für kleines Geld (10-20 Euro) ganze Sammlungen ersteigern. Man braucht aber für einen solchen Tisch sicherlich 1000 Stück. Jedoch macht es nichts aus, wenn manche doppelt sind. Das fällt in dem Mosaik kaum auf.http://wawerko.de/kronkorken-bartisch-bauen+3844.html