Schritt 1
Fundament befestigen
Zuerst muss man das Fundament der Kräuterspirale errichten. Dazu hebt man im Garten zunächst einen Kreis aus - 10 cm tief. Dies klappt am besten, indem man an einem Holzstift eine Schnur bindet, die m...
Schritt 2
Rand befestigen
Nun platziert man rundherum große Kieselsteine zur Befestigung des Randbereichs. Diese kann man mit einem Gummihammer festklopfen. Die Kieselsteine dienen dazu, die Erde zurückzuhalten. So wird diese ...
Schritt 3
Wände errichten
Nun muss man die Wände der Spirale errichten, indem man weitere Steine aufschichtet. Diese sollte man zuvor nach der Größe sortieren und die kleineren an den Anfang der Kräuterspirale legen. So sol...
Schritt 4
Kräuterspirale bepflanzen
Zum Schluss muss man die Kräuterspirale bepflanzen - natürlich mit Kräutern. Und zwischen die größeren Findlinge steckt man Steinpflanzen. Dabei sollte man auch den Teich nicht vergessen. Pflanzen ...

Schritt 4 / 4 - Kräuterspirale bepflanzen

Zum Schluss muss man die Kräuterspirale bepflanzen - natürlich mit Kräutern. Und zwischen die größeren Findlinge steckt man Steinpflanzen. Dabei sollte man auch den Teich nicht vergessen. Pflanzen die in tieferem Gewässer stehen, kann man einfach im Kübel versenken. Pflanzen die normalerweise in Randzonen wachsen und eine geringere Wassertiefe benötigen, kann man in speziellen Körben einfach am Rand einhängen. Und wenn nach kurzer Zeit die Kräuter gewachsen sind, kann man sich an dieser besonderen Art des Kräuterbeetes so richtig erfreuen und von Zeit zu Zeit abernten.  

100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
> 4 Std.
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
8650
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Schaufel,
  • Spachtel
Material:
  • Bulleneier (große Kieselsteine bzw. Findlinge)
  • feiner Kiesel (gewaschen)
  • Betonkübel
  • Gartenerde
  • Mörtel

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.