Schritt 1
Kohlrabi schneiden
Für 2 Personen reichen ein bis zwei Kohlrabi. Einen halben Liter Wasser zum Kochen bringen. Die Kohlrabi schälen und zerkleinern. Wenn das Wasser kocht, die Kohlrabi hinzugeben und ca. 10 Minuten köch...
Schritt 2

Wichtig sind auf jeden Fall Salz und Pfeffer und – wer mit diesem einfachen Gericht eine Extra-Wirkung bei seinem Gast erreichen möchte – gibt ein besonderes Gewürz dazu wie gemahlenen Salbei oder Ing...
Schritt 3
Pürieren
Nach insgesamt 10 bis 15 Minuten Kochzeit die Suppe vom Herd nehmen und pürieren (am besten in einem hohen Gefäß; wer dies nicht hat, sollte die Kohlrabistücke herausfischen und separat pürieren, dami...

Schritt 2 / 3 -

Wichtig sind auf jeden Fall Salz und Pfeffer und – wer mit diesem einfachen Gericht eine Extra-Wirkung bei seinem Gast erreichen möchte – gibt ein besonderes Gewürz dazu wie gemahlenen Salbei oder Ingwer. Frischen Knoblauch empfehle ich ebenfalls. Nach der Zugabe der Gewürze noch etwas weiter köcheln lassen.

weiter mit: Pürieren  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
 
Zeitbedarf:
 
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
2083
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Pürierstab,
  • Kochtopf
Material:
  • 1 Kohlrabi
  • 1/2 Tütensuppe: Kartoffel oder Blumenkohl
  • etwas Salz und Pfeffer
  • EXTRA: gemahlener Salbei oder frischer Knoblauch
  • Wasser

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 5 Jahre, 3 Monate her von Dubbelsteen #3058
Hallo Wolfgang, ich habe das Kohlrabi-Süppchen ausprobiert. Einfach spitze!!!!!. Wird bestimmt öfter gemacht. L.G.
Gesendet: 5 Jahre, 3 Monate her von Wolfgang #3057

Eine frische und gesunde Suppe aus Kohlrabi ist schnell gemacht.   Wer wie meine Tochter rohe Kohlrabi nicht riechen kann (und daher nicht isst) wird nach dem Genuss dieser Suppe wohl anders über Kohlrabi denken. (O-Ton der Tochter). Daher hier das Rezept.   Die preiswerte und sehr schnelle Zubereitung wird sicher auch freuen. http://www.wawerko.de/kohlrabi-sueppchen-mit-frischem-salbei+4828.html