kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Tischbeine zusammenbauen
Zuerst müssen wir die zwei Tischbeine zusammenbauen. Dazu tragen wir auf den Fuss (50 x 10 cm) Holzleim auf und pressen diesen an das Brett des eigentlichen Tischbeins (80 x 16 cm). Dies wiederholen w...
Schritt 2
Tischplatte aufsetzen
Nun setzen wir die Tischplatte mittig auf die Tischbeine. Wiederum nehmen wir Holzkleber und verleimen die Auflageflächen. Dann nehmen wir pro Bein je zwei 45 mm Holzschrauben und drehen Sie gerade du...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 3
Kanten abschleifen
Im letzten Schritt kann man diesen kleinen Tisch noch verfeinern und die Kanten des Tischbeins und der Tischplatte mit feinem Schleifpapier glätten. Wie auf dem Bild zu sehen, kann man an eines der Ti...

Übersicht - Kleiner selbstgemachter Computertisch

In die Lücke zwischen zwei Schränken oder zwischen Schreibtisch und Wand passt immer ein kleiner, selbstgemachter Computertisch. Für langes Arbeiten ist ein solcher Tisch sicherlich nicht optimal, doch für alle die gelegentlich im Internet surfen und manchmal Ihre E-Mails lesen völlig ausreichend. In dieser kurzen Anleitung wird beschrieben wie man einen solchen Tisch ganz einfach selbst zusammenbaut. Die Breite der Tischplatte ist natürlich an die Lücke anzupassen.

weiter mit: Tischbeine zusammenbauen  ⇒
100% Zoom
Schlagwörter: Möbel, Computer, Tisch, Holz
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
50 Minuten
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
12434
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Stück Schraubenzieher,
  • 1 Blatt Schleifpapier
Material:
  • 1 Stück Tischplatte (50 x 100 cm)
  • 2 Stück Tischbein (80 x 16 cm)
  • 1 Stück Querlatte (100 x 5 cm)
  • 2 Stück Tischfuss (50 x 10 cm)
  • 1 Tube Holzleim
  • 4 Stück Holzschraube (45 mm)
  • 4 Stück Holzschraube (30 mm)

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.