SCROLL LEFT
Schritt 1
Aussägen der Seitenteile
Die Seitenteile in Igelform wurden aus 12 mm Kiefernsperrholz mit der Stichsäge ausgeschnitten. Als Vorlage für die Form dient die Bauzeichnung, welche zum Übertragen noch vergrößert wird. Die Kanten ...
Schritt 2
Löcher für Griffstangen bohren
In diesem Schritt werden die Löcher für die beiden Griffstangen mit einem 30 mm Forstner-Bohrer 10 mm tief eingebracht. Dazu wird die Bohrmaschine am besten in den Bohrständer eingespannt. So gelingt ...
Schritt 3
Leisten für Tischplatte und Sitzfläche anbringen
Die Trageleisten für die Tischplatte und die beiden Sitze werden abgelängt und an den freien Enden mit Holzraspel, Feile und Schleifpapier von scharfen oder rissigen Kanten befreit und abgerundet. Ans...
Schritt 4
Kanten abrunden
Die Tischplatte und die Sitzflächen sind an Hand der Maße aus der Bauzeichnung bereits zugeschnitten. Mit einer Oberfräse werden zunächst die freien Querkanten abgerundet. Dabei kommt ein Viertelstabf...
Schritt 5
Tischstützen anbringen
Auch die Tischstützen sind an den Kanten abgerundet worden. Die Stützen tragen zur Stabilisierung bei. Sie werden im rechten Winkel aufgeleimt und bis zur Trocknung fixiert. An Stelle von Schraubzwing...

Schritt 4 / 9 - Kanten abrunden

Die Tischplatte und die Sitzflächen sind an Hand der Maße aus der Bauzeichnung bereits zugeschnitten. Mit einer Oberfräse werden zunächst die freien Querkanten abgerundet. Dabei kommt ein Viertelstabfräser mit Anlaufring und 6 mm Radius zum Einsatz. Mit einem größeren Fräser (10 mm) erhalten die Leisten, auf denen später Tisch- und Sitzplatten aufliegen sollen, eine runde Kante. Das ist wichtig, denn wenn der Igel als Schaukel verwendet und dazu umgedreht wird, liegen diese Leisten oben. An den nun abgerundeten Kanten können sich die schaukelnden Kinder nicht weh tun.

weiter mit: Tischstützen anbringen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
3 Stunden
Bewertung:
0.00
Aufrufe:
3562
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Stichsäge,
  • Bohrmaschine (30 mm),
  • Holzleim,
  • Schleifpapier,
  • Holzfeile,
  • Viertelstabfräser (10 mm),
  • Schraubzwingen
Material:
  • 1000 x 500 mm Holzplatten (12 mm, 2x, Sperrholz)
  • 480 x 500 mm Holzplatten (19 mm, MDF-Platten)
  • 480 x 220 mm Holzplatten (2x , MDF-Platten)
  • 120 x 210 mm Holzplatten (2x, MDF-Platten)
  • 500 mm Rundholz (30 mm, 2x, Buche)
  • 230 mm Holzbalken (30 x 30 mm, 4x, Fichte)
  • 180 mm Holzbalken (30 x 30 mm, 4x, Fichte)
  • Holzlack

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.